Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Allegrini

    Elegante und geschmeidige Weine aus besten Lagen im Valpolicella!

9 mal Kundenfavorit
Filter schließen
 
  •  
  •  
von
bis
60 | 120

Ein Gaumenschmaus aus Venetien!

trocken
Allegrini La Grola Rosso Veronese IGT 2014
Italien | Venetien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
22,75 € *
Inhalt 0.75 Liter (30,33 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lukullischer Genuss aus Venetien!

trocken
Villa Cavarena Ripasso della Valpolicella DOC 2015
Italien | Venetien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 13,29 € *
Inhalt 0.75 Liter (17,72 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(1)
1

trocken
Allegrini Villa Cavarena Amarone della Valpolicella DOC 2015
Italien | Venetien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
37,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (50,00 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gelungenes Zusammenspiel aus Tradition und Moderne!

trocken
Allegrini Belpasso Rosso 2014
Italien | Venetien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
9,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Klassik und Eleganz geben sich hier die Hand - ein ausgezeichnet strukturierter Veronese-Blend!

trocken
Allegrini Palazzo della Torre Veronese IGT 2015
Italien | Venetien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
19,00 € *
Inhalt 0.75 Liter (25,33 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein Gaumenschmaus aus Venetien!

trocken
Allegrini La Grola Rosso Veronese IGT 2015
Italien | Venetien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 21,06 € *
Inhalt 0.75 Liter (28,08 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
60 | 120

Mehr Info

Im Gebiet des Valpolicella Classico, in Fumane bei Verona, liegt das Weingut Allegrini. Durch Giovanni Allegrini kam in den 1970er Jahren der Aufschwung. Mit großer Überzeugung setzte er sich für Qualität im Weinberg ein, kaufte die besten Lagen im Valpolicella und setzte sich mit innovativen Produktionsweisen auseinander. Heute erzeugt man aus diesen Lagen elegante und geschmeidige Weine, in welchen Tradition und Erneuerung aufeinander treffen. Allegrini ist in die Top-Liga der italienischen Weingüter einzureihen.

Name Allegrini
Land Italien
Region Venetien
Gründungsjahr 1854
Inhaber Familie Allegrini
Kellermeister Franco Allegrini
Rebfläche 70 Hektar
Rebsorten Corvina Veronese, Corvinone, Rondinella, Molinara, Oseleta
Website http://website.allegrini.it

Marilisa und Franco Allegrini haben es verstanden, ihr Weingut zu einem Glanzlicht der italienischen Weinwelt aufzubauen.

Gambero Rosso 2016

Allegrini - Edle Weine aus Italien

Seit dem 16. Jahrhundert bewirtschaftet die Familie das Weingut Allegrini in Fumane. Giovanni Allegrini zeichnete sich durch eine hohe Kompetenz aus und gilt nach wie vor als einer besten Önologen Italiens. Nach seinem Tod 1983 erbten seine drei Kinder das Anwesen und die Leidenschaft für Wein. Walter, Franco und Marilisa versuchen seitdem - mit großem Erfolg - die Qualität ihrer Allegrini Weine stetig zu verbessern. Bei Allegrini entstehen aus einigen der besten Lagen im Valpolicella - wie der Cru-Lage Villa Cavarena - wahrlich edle Tropfen.

Aufschwung und Qualitätsanspruch

Der Pioniergeist und das Gespür für die Region wurden an die Generationen weitergegeben. Wie gut dies umgesetzt wurde zeigt beispielsweise die Auszeichnung zum Weingut des Jahres durch den Gambero Rosso 2016. Seit Bestehen des Weinführers erhielt das Gut jedes Jahr die begehrten "Tre Bicchieri" und somit zählt es mit *** Sternen zu den besten Weingütern Italiens.

Des Lobes nicht genug wählte der Wine Enthusiast Marilisa Allegrine zu einer der Menschen, die im besonderen Einfluss auf die Weinwirtschaft haben. Damit ist sie nicht nur die einzige italienischer Herkunft, sondern ganz und gar die einzige Frau, die ausgezeichnet wurde.

Ob Gambero Rosso, Luigi Veronelli, Hugh Johnson oder Robert Parker jun., in einem sind sich alle einig: das familiengeführte Weingut gehört zur Créme de la Créme am Weinhimmel!

Allegrini: Vielfältige Lagen & einzigartige Weine

Die Weinberge umfassen 70 Hektar Rebfläche im Valpolicella-Classico, genauer gesagt liegen sie in den Gemeinden Fumane, Sant’Ambrogio und San Pietro.

Das Flaggschiff des Hauses ist der von einer 2,65 Hektar großen Lage auf der Spitze eines Hügels stammende und in Barrique ausgebaute La Grola. Die Trauben werden als extreme Spätlese im November von Hand gelesen. Weitere Spitzenprodukte sind der reinsortige La Poja und der von der 10 Hektar großen Lage stammende Palazzao delle Torre. Alle drei Weine wurden nach berühmten Lagen benannt. Darüber hinaus bietet das Haus tolle Valpolicella-Weine aus Amarone und Recioto.

// listing