Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Allesverloren Fine Old Vintage 2013

Ein Juwel der Region Swartland!

süß

Land Südafrika
Region Swartland
Alkoholgehalt 20,5 %
Säuregehalt 6,6 g/Liter
Restsüße 95g/Liter
  • HOTLINE
    +49 (0)6033 9769 120 Mo–Fr von 8–15 Uhr

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 120 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

Allesverloren Fine Old Vintage 2013
Kundenbewertung: (9)
16,50 € * 15,80 € *
Inhalt: 0.75 Liter (21,07 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. SK-DP-0014-13
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge

Beim Kauf 158 happy grapes je Artikel einsammeln.

Gegen 3160 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung

Der Allesverloren Fine Old Vintage brachte seinem Schöpfer, Kellermeister und Winemaker Danie Malan, im Jahr 2000 den Ehrentitel, den Peter Schultz Award, ein - zu Recht.

Im Glas präsentiert sich der Allesverloren Fine Old Vintage mit einer goldenen, rubinroten Farbe. In der Nase zeigen sich Aromen von Cassis, Rosinen, Fruchtkuchen und Honig. Am Gaumen ist dieser verstärkte Wein aus Südafrika vollmundig, weich und seidig. Der Anteil an Touriga Nacional bringt Aromen von schwarzen Johannisbeeren und Tabak, während würzige Untertöne ein langes, geschmeidiges Finale bereichern.

Nicht nur John Platter ist von diesem südafrikanischen Dessertwein von Allesverloren begeistert. Auch unsere Kunden geben ihm die höchste Punktzahl und schreiben: "Fantastisch. Ein toller Wein, den man zu fast allen Gerichten und auch einfach nebenbei genießen kann!"

Expertise | Allesverloren Fine Old Vintage 2013

Art.-Nr.: SK-DP-0014-13

Hersteller
Allesverloren Estate
Land
Südafrika
Region
Swartland
Jahrgang
2013
Art
Dessertwein
Rebsortenanteil
Tinta Barocca, Sauzao Pontac, Malvasia Rey, Tinta Roriz, Tinta Francisca, Touriga Nacional
Kellermeister
Danie Malan
Alkoholgehalt
20,5 %
Säuregehalt
6,6 g/Liter
Restsüße
95g/Liter
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen
Zum Essen
Dekantiert bei 15 Grad Celsius zu geschmortem Wildschwein, gebratenem Wildgeflügel und kräftigem Hartkäse.
Gebindegröße
6

Im alten Holzfass gelagert

Inverkehrbringer: Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG, 53340 Meckenheim, Deutschland | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Süßwein)

Weingut | Allesverloren Estate

In der südafrikanischen Weinbauregion Swartland gibt es nur ein einziges eingetragenes Estate: Allesverloren. Hinter dem Namen des heutigen Weinguts verbirgt sich eine tragische Geschichte. 1704 machten sich die ersten Besitzer der einst kleinen Farm auf den Weg nach Kapstadt, um ihre Produkte zu verkaufen. Als sie zurückkamen, fanden sie die Farm zerstört und das Haus abgebrannt vor. Es war tatsächlich "alles verloren". Das Anwesen erholte sich jedoch schnell und entwickelte sich mit der Zeit zu einem Weingut. Seit 1872 gehört das Gut der Familie Malan, die die Rebgärten erweitert und das Weingut an die qualitative Spitze der Kapweine geführt hat. Trotz des trockenen, heißen Klimas wird auf künstliche Bewässerung verzichtet. Dadurch wird der Ertrag zwar niedrig gehalten, aber der Genuss einer jeden Flasche erhöht!

Mehr entdecken

Auszeichnungen

2011er Allesverloren Fine Old Vintage
  • John Platter: 4 Sterne
2009er Allesverloren Fine Old Vintage
  • John Platter: 4 Sterne
2008er Allesverloren Fine Old Vintage
  • John Platter: 4,5 Sterne
  • Decanter: Silber Medaille

Persönliche Empfehlungen

Nico Medenbach | Drunkenmonday Wein-Blog
empfiehlt Allesverloren Fine Old Vintage 2012

Kein Port!

Portwein darf man diesen, nach dem Vorbild der aufgespritteten Weine aus Porto hergestellten 'Fine Old Vintage' nicht nennen. Denn sonst würde die 'Herkunftspolizei' sicher kein Pardon kennen. Port ist aus Portugal, Champagner aus der Champagne. Und ein 'im Stile eines Port Weines' aufgespritteter und hergestellter Wein aus Südafrika eben ein 'Fine Old Vintage'.

Dass das Zeug von der Südspitze Afrikas aber genauso gut schmecken kann, wie das traditionsbehaftete Original ist nicht wegzudiskutieren. Und Allesverloren ist schon viele Jahre ein Meister dieser Süßwein Stilistik. Der 'Fine Old Vintage' ist viel mehr wie nur eine Ode an Ruby Port, er ist ein eigenständiges, intensives und würziges Dunkelfruchtkonzentrat, welches man die fast 100g Zucker pro Liter nicht anmerkt. Sicher, er ist süß, aber die geballte Fruchtpower und südafrikanische Würzigkeit kaschieren diesen hohen Zuckergehalt sehr ordentlich. Wer also einmal einen sehr guten Ruby Portwein Ableger der neuen Welt probieren möchte, ist bei dem Allesverloren Fine Old Vintage genau richtig.

9 Bewertungen

Kundenbewertungen für "Allesverloren Fine Old Vintage 2013"
04.11.2019

Cremig-süß, aber nicht pappig

Dem Portwein ebenbürtig!

05.07.2018

Ein Genuss. Ob gekühlt oder bei Zimmertemperatur.

Ein echter Leckerschmecker.

19.06.2018

Vinexus ist zuverlässig und schnell. Der Dessertwein ist köstlich.

05.12.2017

Tolle Alternative zu Portwein!!!

13.08.2014

Tolle Alternative

Vielschichtige Nase, komplexes Aromenspiel. Weich und schön sanft am Gaumen. Volles Mund Gefühl. Ein Genuss durch und durch. Tolle Alternative zum Original aus Portugal!

12.08.2014

Fantastisch

Ein toller Dessertwein, den man zu fast allen Gerichten und auch einfach nebenbei geniessen kann!

10.02.2014

beweertung

der wein ist sehr gut, bei einem ausgezeichneten preis-Leistung-Verhältnis.ich suche noch den withe muscadel von dem Weingut buon Courage im Robertson Jahrgang 2012.

mit freundlichen Grüßen

Walter Müller

11.01.2014

Allesverloren

Besser als Erwartet !!!

28.10.2013

Toll!

Toll!

Ähnliche Artikel