Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Baron Rothschild Aussières Rouge 2016

Raffinierter Languedoc-Wein!

trocken

Land Frankreich
Region Beaujolais
Rebsorte Cuvée
Alkoholgehalt 13 %
Säuregehalt 5,5 g/Liter
Restsüße 0,9 g/Liter
  • KOSTENLOSE Hotline
    0800 5 707008160 kostenlos aus dt. Festnetz

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 120 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

Baron Rothschild Aussières Rouge 2016
8,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. FR-BL-0770-16
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge

Beim Kauf 89 happy grapes je Artikel einsammeln.

Gegen 1780 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung

Ein Languedoc-Wein, wie er im Buche steht - noch dazu auf Château d'Aussières vinifiziert.

Der Baron Rothschild Aussières Rouge überzeugt mit intensiver Beerenfrucht, Lakritz und würzigen Kräuteraromen. Am Gaumen zeigt sich die fabelhafte Cuvée geschmeidig und charmant mit einem verlockend-mediterranem Charakter. Eine sehr gelungene Cuvée, die mit Eleganz, Finessenreichtum und geradliniger Struktur punktet.

Der Aussières Rouge ist ein ansprechender Südfranzose mit Niveau für jede Gelegenheit, der zudem den berühmten Namen Rothschild (Lafite) trägt.

Expertise | Baron Rothschild Aussières Rouge 2016

Art.-Nr.: FR-BL-0770-16

Hersteller
Baron Rothschild
Land
Frankreich
Region
Beaujolais
Jahrgang
2016
Rebsorte
Cuvée
Rebsortenanteil
60% Cabernet Sauvignon, 40% Syrah
Qualitätsbezeichnung
Vin de Pays
Alkoholgehalt
13 %
Säuregehalt
5,5 g/Liter
Restsüße
0,9 g/Liter
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen
Zum Essen
Idealer Begleiter zu einfachen und hochwertigen Fleisch- und Geflügelgerichten
Gebindegröße
6

empf. Trinktemperatur 16-18°C, lagerfähig 3 - 5 Jahre ab Jahrgang

Inverkehrbringer: Domaines Barons de Rothschild, 75008 Paris, Frankreich | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Rotwein)

Weingut | Baron Rothschild

Der Durchbruch gelang dem damals 20 jährigen Philippe de Rothschild 1922. Zielstrebig nach Qualitätssteigerung führte er neue Verfahren ein, unter anderem die erste Flaschenabfüllung direkt auf dem Weingut. Die erste Künstleretikette prägte 1924 die Flasche des Château Mouton-Rothschild, und als erstes und einziges Weingut überhaupt, gelang 1973 die Hochstufung in der Bordeaux Klassifizierung zum Premier Cru Classé. Das heutige Château Mouton de Rothschild umfasst 82 Hektar, und Château de Lafite-Rothschild 103 Hektar. Insgesamt 9 Weingüter gehören heute zu Baron de Rothschild - eine scheinbar nie endende Legende!

Mehr entdecken
Kundenbewertungen für "Baron Rothschild Aussières Rouge 2016"
Ähnliche Artikel