Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Baron Rothschild Château Peyre-Lebade Haut Médoc 2015

Land Frankreich
Region Bordeaux
Rebsorte Cuvée
Alkoholgehalt 13,5 %
  • KOSTENLOSE Hotline
    0800 5 707008160 kostenlos aus dt. Festnetz

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 120 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

Baron Rothschild Château Peyre-Lebade Haut Médoc 2015
24,03 € * -19% 19,45 € *
Inhalt: 0.75 Liter (25,94 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Ersparnis Stückpreis
bis 5 19 % 19,45 € * 25,94 € * / 1 Liter
ab 6 20 % 19,20 € * 25,60 € * / 1 Liter
Art.-Nr. CK-BL-0771-15
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge

Beim Kauf 195 happy grapes je Artikel einsammeln.

Gegen 3890 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung

Der Baron Rothschild Château Peyre-Lebade Haut Médoc begeistert mit einer voluminösen Frucht und die Fülle.

Das sind die typischen Eigenschaften, die für die Appellation Haut-Médoc so charakteristisch sind.

Die Besonderheit bei diesem fabelhaften Wein ist der hohe Merlotanteil, wodurch er sich von anderen Weinen aus der Haut-Médoc abgrenzt. Durch den Merlotanteil wird die Fülle noch sanfter und bekommt eine eine besondere Geschmeidigkeit verliehen.

Expertise | Baron Rothschild Château Peyre-Lebade Haut Médoc 2015

Art.-Nr.: CK-BL-0771-15

Hersteller
Dom. Baron Rothschild
Land
Frankreich
Region
Bordeaux
Jahrgang
2015
Rebsorte
Cuvée
Rebsortenanteil
70% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon
Qualitätsbezeichnung
AOC
Alkoholgehalt
13,5 %
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen
Gebindegröße
6

Ausbau 12 bis 16 Monate in Eichenfässern

Inverkehrbringer: Domaines Barons de Rothschild, 75008 Paris, Frankreich | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Rotwein)

Weingut | Dom. Baron Rothschild

Château Mouton Rothschild, seit 1973 Premier Cru Classé, umfasst 82 ha Weinberge in Pauillac, Médoc, nordwestlich von Bordeaux, die mit den regionstypischen Rebsorten bepflanzt sind: Cabernet Sauvignon (77%), Merlot (12%), Cabernet Franc (9%) und Petit Verdot (2%). 1853 erwarb Baron Nathaniel de Rothschild das Weingut und nannte es fortan Mouton Rothschild. 1930 wurde Mouton Cadet erstmals vorgestellt - eine bis heute beispiellose Erfolgsgeschichte. Mit Château d'Armailhac erwarb Baron Philippe de Rothschild einen 5ème Cru, der direkt an die Weinberge von Mouton Rothschild angrenzt. Und er initiiert die Kreation des Künstleretiketts, das seit 1945 die Flasche des Mouton Rothschild ziert.

Mehr entdecken
Kundenbewertungen für "Baron Rothschild Château Peyre-Lebade Haut Médoc 2015"
Ähnliche Artikel