Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Bassermann-Jordan Forst Riesling 2020

Ein VDP-Riesling mit Erster Lagen-Klassifikation!

Bassermann-Jordan Deutschland Pfalz Weißweine

Bassermann-Jordan Forst Riesling 2020
14,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (19,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. DE-RI-0194-20
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge
1 mal Kundenfavorit
145

Gegen 2900 happy grapes einlösbar.

Jetzt mitmachen!

Beim Kauf 145 happy grapes je Artikel einsammeln.

Beschreibung

Die Ortschaft Forst ist besonders gesegnet mit Weinbergen, die zu den bekanntesten und besten Weinlagen der Pfalz gehören. Zusammen mit Deidesheim bildet Forst das Zentrum für Qualitätsweine an der Mittelhaardt und in der Pfalz.

Riesling aus Forst ist weltweit für seine ausdrucksstarke Kraft und Komplexität berühmt. So auch der VDP-Wein Bassermann-Jordan Forst Riesling. Der Forster Stift, der Weinberg für den Forst Riesling, besteht seit dem Mittelalter und wurde seinerzeit von einem Kloster bewirtschaftet.

Der Bassermann-Jordan Forst Riesling Bio ist ein Weißwein mit toller Fruchtaromatik, Kraft und feiner Mineralität. Die typischen Rieslingaromen sind üppig und erinnern an Äpfel, Pfirsiche und Aprikosen. Die Säure ist kraftvoll und schön eingebunden.

So passt der Bassermann-Jordan Forst Riesling bestens zu Fischgerichten und mittelkräftigen Speisen.


Expertise | Bassermann-Jordan Forst Riesling 2020

Art.-Nr.: DE-RI-0194-20

Hersteller
Bassermann-Jordan
Land
Deutschland
Region
Pfalz
Jahrgang
2020
Rebsorte
Riesling
Rebsortenanteil
100% Riesling
Qualitätsbezeichnung
Qualitätswein
Klassifikation
VDP.Ortswein
Alkoholgehalt
12,5 %
Säuregehalt
6,6 g/Liter
Restsüße
4,8 g/Liter
Verschlusstyp
Schraubverschluss
Groesse
0,75 L Flaschen
Zum Essen
zu Fisch, Pfälzer Küche, Salat mit Sahne-Dressing
Gebindegröße
6

empf. Trinktemperatur 8-12°C

Inverkehrbringer: Bassermann-Jordan, 67146 Deidesheim, Deutschland | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Weißwein) | Biowein | BIO-Kontrollnummer: DE-ÖKO-003**

Weingut | Bassermann-Jordan

Bereits Weinliebhaber Goethe wußte Bassermann-Jordan Weine zu schätzen. Laut Weingut bestellte er 1820 den von ihm oft gelobten 1811er für einen Kuraufenthalt. Das renommierten Pfälzer Traditionsgut steht heute für erstklassige Weine, die den Geschmack der Zeit treffen. Die historischen Etiketten klassifizieren die Bassermann-Jordan Weine: Für alle trockenen Rieslinge wird das Jugendstil-Etikett mit dem römischen Kaiser Probus verwendet. Das 1811er-Etikett - eines der ältesten Weinetiketten Deutschlands - ziert wiederum die Burgunder von Bassermann-Jordan.

Mehr entdecken

1 Bewertung

Kundenbewertungen für "Bassermann-Jordan Forst Riesling 2020"
02.01.2016

Sehr guter Wein, mir jedenfalls ...

Sehr guter Wein, mir jedenfalls gefehlt. Gut im Geschmack, Aroma und Abgang.

Ich kann den Wein nur empfehlen ...