Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Brancott Estate

    Die Pioniere des Marlborough Sauvignon Blanc!

5 mal Kundenfavorit
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
60 | 120
6

Eleganter Sauvignon Blanc mit feinem, fruchtigem Säure-Spiel!

Brancott Marlborough Sauvignon Blanc 2016
... nach Blüten... nach Zitrusfrüchten... nach Grapefruit... nach exot. Früchten... nach Stachelbeere
trocken
Brancott Marlborough Sauvignon Blanc 2016
Neuseeland | Marlborough | Sauvignon Blanc
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
7,60 € * 7,99 € *
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Inhalt 0.75 Liter (10,14 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(1)

Brancott Marlborough Pinot Noir 2016
... nach Vanille... nach Brombeeren
trocken
Brancott Marlborough Pinot Noir 2016
Neuseeland | Marlborough | Spätburgunder /...
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
10,99 € *
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Inhalt 0.75 Liter (14,65 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
60 | 120

Weingutinfo

Brancott Estate baute als erstes Weingut 1979 in Neuseeland die feinduftige, mineralische Rebsorte Sauvignon Blanc an - heute sind die Weine weltberühmt. Innerhalb kürzester Zeit hat sich die weiße Rebsorte fest auf dem internationalen Weinmarkt verankert. Die Begeisterung für das Land, das Wissen, wie man ihm sein Bestes entlocken kann, vor allem aber die große Neugier machen Brancott zu einem leuchtenden Beispiel für qualitativ hochwertige Weine aus Neuseeland.

Name Brancott Estate Wines
Land Neuseeland
Region Marlborough
Gründungsjahr 1975
Inhaber Pernod Ricard
Kellermeister Patrick Matermann

Unser Bestreben nach Entwicklung, Leidenschaft zum Weinbau und unserer Liebe zum Einfallsreichtum ist heute so stark wie eh und je.

Patrick Materman (Winemaker Brancott Estate)

Die Geschichte als Quelle der Inspiration

Die Anfänge von Brancott Estate gehen bis in die 1930er Jahre zurück. Damals war Brancott Estate noch unter Montana Wines bekannt. Heute ist das Weingut der größte Weinproduzent Neuseelands.

Die Geschichte von Brancott Estate hat bis heute einen großen Einfluss auf den Weinbau heute: immer noch sind die Winzer bestrebt, die Weine weiterzuentwickeln und ihre Leidenschaft zum Weinbau zu zeigen.

Wende im Weinbau

Im Jahre 1975 wurden die allerersten Sauvignon Blanc Reben in Neuseeland angebaut. Trotz vieler kritischer Stimmen hatten die Winzer bereits vier Jahre später eine Vielfalt an Weinen erschaffen, die Weinliebhaber der ganzen Welt in ihren Bann ziehen. Die Revolution des Sauvignon Blanc in Neuseeland war erst der Anfang: Durch die Weine von Brancott Estate wurden immer mehr Menschen auf den Weinbau aus Neuseeland aufmerksam. Brancott Estate ist für den guten Ruf von Weinen aus Neuseeland verantwortlich.

Neugier und Herzblut

Die Weine von Brancott Estate werden beeinflusst von der Begeisterung für das Land und das Wissen, wie man daraus die besten Weine herstellen kann. An erster Stelle stehen jedoch die große Neugier und das Ziel, die Weine stetig zu verbessern. Die Fähigkeiten und die Hingabe der Winzer sind bei jeder Flasche bemerkbar. Sie sehen sich zu ihrem Land sehr verbunden und die Fürsorge und die Erhaltung stehen im Zentrum der Weinproduktion.

Vom Trainee zum Chief-Winemaker: Patrick Materman

Patrick Materman spielt schon seit über 25 Jahren eine wichtige Rolle bei Brancott Estate und fing dort als "Keller-Helfer" an. Dort arbeitete er sich vom Trainee zum Chief-Winemaker hoch. Er ist Teil des raschen Wachstums und Erfolgs des Weingutes und hat durch seine lange Zugehörigkeit schon Erfahrung mit über 20 Vintage Weinen.

2001 wurde er als "New Zealand Winemaker of the Year" vom Winestate Magazine ausgezeichnet.

Zeit in den Weinbergen zu verbringen ist für ihn ist einer der wichtigsten Aspekte seines Jobs. Dazu gehört es, die Weinberge zu überwachen, die Trauben zu probieren und somit das optimale Erntedatum der Trauben zu bestimmen. Er ist immer bestrebt, die Weine noch besser zu machen, und konzentriert sich darauf, die subregionalen Unterschiede zu verstehen und hervorzuheben.

Zuletzt angesehen