Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Chavy (1)

    Bemerkenswerte und opulente Burgunder!

Filter schließen
60 | 120

Welch´ ein wunderbarer Auftakt in die Burgunder-Welt!

trocken
Chavy Bourgogne Chardonnay AOP 2018
Frankreich | Burgund | Chardonnay
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 22,21 € * 24,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (29,61 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
60 | 120

Mehr Info

Philippe Chavy vinifiziert seit 1990 seine eigenen Weine und diese sind das perfekte Beispiel für burgundischen Charme. Er sieht sich als Winzer, dessen Weine ein Maximum des Terroirs reflektieren sollen -  und dass ihm das gelingt, belegt bereits sein einfacher Bourgogne Chardonnay. Philippe Chavy Weine begeistern mit einer köstlichen Balance zwischen Opulenz und Vertikalität.

Name Domaine Philippe Chavy
Land Frankreich
Region Burgund, Puligny-Montrachet
Inhaber Philippe Chavy
Rebfläche 8 Hektar
Rebsorten Chardonnay, Aligoté, Pinot Noir, Gamay
Website http://www.domaine-philippechavy.com

Ich bin nie glücklicher, als wenn ich die Besonderheiten meines Berufes erkläre und die Vielfalt der Terroirs der Côte de Beaune aufzeige.

Philippe Chavy

Weine von beispielhafter Qualität

Die französische Ausnahme-Weinregion Burgund ist auf der ganzen Welt ein Synonym für beispielhafte Weinqualität, weltberühmte Weinberge, Kultur und Gastronomie.

Und genau dort hat das Weingut von Philippe Chavy sein zu Hause. Für ihn sind Reben und Wein mehr als eine Passion - sie sind sein Lebensfundament. Was er damit meint, ist förmlich in seinen Augen zu lesen, wenn er über seinen Beruf und die Weinbereitung berichtet. Philippe sieht es als seine Aufgabe und Berufung, das Erbe seiner Eltern und Großeltern mit der gleichen Hingabe aufrecht zu halten.

Seine Weinberge spiegeln die Typizität im Burgund wieder. Auf knapp 8 Hektar besitzt Philippe 14 Appellationen, von deren Traubenbestand er ausgezeichneten Chardonnay und verschiedene Cuvées keltert.

Das "Geheimnis" hinter den Weinen

Wo viele Jahre moderne Technologien eingesetzt wurden, wird heute auf naturnahe und respektvolle An- und Ausbau-Methoden gesetzt. Auf die Verwendung von Insektiziden und Herbiziden wird verzichtet, um das Terroir und die vorkommenden Mikroorganismen zu bewahren. Um das zu gewährleisten, orientieren sich manche Arbeitsschritte in den Weinbergen nach der Mondphase. Auch im Keller wird alles getan - alles im Interesse der Qualität und Ausdruckskraft.

Weine und Persönlichkeiten mit Seele

Das Team vom Weingut ist recht "überschaubar". Neben Saisonpersonal unterstützen ihn nur wenige Festangestellte - und genau das scheint diese Faszination auszumachen: klein, aber fein.