Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Damianitza

    Offenbarungen aus dem Niemandsland!

Filter schließen
von
bis
60 | 120
-8%

Ein schöner und angenehmer Wein! (Vinexus Kundenbewertung)

trocken
Damianitza No Man`s Land Lava 2016
Bulgarien | Trakia Valley | Cuvée
Im Zulauf. Jetzt vorbestellen.
ab 6,89 € * 7,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (9,19 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(3)
60 | 120

Weingutinfo

Damianitza ist ein kleines Weingut im Südwesten von Bulgarien, im Tal des Flusses Struma gelegen. Damianitza produziert hochwertige Weine, die traditionsreich und handwerklich hergestellt werden. Die Weinberge liegen an steilen Hängen, die das Tal umragen. Dies hat den großen Vorteil, dass die scharfen Nordwinde den Stöcken nichts anhaben können, wohl aber die milden Brisen vom Mittelmeer die sonnenbeschienenen Hänge verwöhnen und erfrischen können. Die vulkanischen Gesteinsböden komplettieren Sonnenschein und Meeresbrise mit Mineralität.

Weingut Damianitza

Die Weine von Damianitza beziehen ihre große Persönlichkeit einerseits aus den Melnik Weinstöcken und andererseits aus den ihnen verwandten Early Melnik Stöcken. Beide Sorten sind indigene, bulgarische Sorten, die sich perfekt an die Landschaft und seine Gegebenheiten angepasst haben. Sie kamen bereits durch thrakisch-bulgarische Flüchtlinge in antiken Zeiten von Asien nach Europa und geben den Weinen von Damianitza ihren speziellen Charakter. Zusätzlich steuern Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc ihre Kraft, Komplexität und Balance bei.

Damianitza will Weine produzieren, die bulgarische Tradition und Leidenschaft auch kosmopolitischen Weintrinkern vermittelt. 

No Man's Land - Lava Wine of Bulgaria

In dem 5-Meilen breiten Grenzstreifen zwischen Bulgarien und Griechenland - der ehemaligen Grenze zwischen Kommunismus und Kapitalismus - reifen Reben inmitten unberührter Natur. 1998 entstand aus deren auserlesenen Trauben die erste Weinlese der Premiumlinie No Man's Land, die ihren Namen diesem Gebiet verdankt.