Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Columbia Crest Two Vines unoaked Chardonnay 2016

Ein frischer, komplexer & typischer Übersee-Chardonnay!

trocken

Weingut Columbia Crest
Land USA
Rebsorte Chardonnay
Alkoholgehalt 13,5 %
Säuregehalt 6,5 g/Liter
Restsüße trocken
  • KOSTENLOSE Hotline
    0800 5 707008160 kostenlos aus dt. Festnetz

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 100 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

Columbia Crest Two Vines unoaked Chardonnay 2016
Kundenbewertung: (2)
NEU
10,40 € * 9,99 € *
Inhalt: 0.75 Liter (13,32 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Stückpreis
bis 5 9,99 € * 13,32 € * / 1 Liter
ab 6 9,86 € * 13,15 € * / 1 Liter
ab 12 9,63 € * 12,84 € * / 1 Liter
Art.-Nr. US-CH-0036-16
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage
Menge

Beim Kauf 100 happy grapes je Artikel einsammeln

Gegen 1998 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung


Chardonnay Weine müssen den rebsortentypischen Charakter aufweisen, um als bemerkenswerter Wein in Erinnerung zu bleiben. Dieser hier von Columbia Crest hat das Zeug dazu, als Paradebeispiel eines US-amerikanischen Chardonnay zu gelten.

Im Glas leuchtet der Columbia Crest Two Vines unoaked Chardonnay strohgelb mit grünlichem Schimmer. In der Nase offenbart sich ein duftiges Fruchtbouquet mit Noten von saftigen Birnen und knackfrischen Äpfeln. Am Gaumen wirkt der Weißwein sehr aromatisch, frisch und saftig mit lebendig-fruchtiger Säure und deutlichem Rebsorten- und Terroir-Charakter, dabei zugleich angenehm weich und rund mit wunderschöner Länge im Finale.

Die voll ausgereiften Trauben werden sofort gepresst, dann die Moste vorsichtig abgezogen und unter Zugabe von Prise de Mousse-Hefen rund 20 Tage lang bei niedrigen Temperaturen im Edelstahltank vergoren. Um seinen frischen, fruchtigen Charakter zu bewahren, wird der 'Unoaked! Chardonnay rein im Edelstahltank ohne Holzkontakt ausgebaut.

Expertise | Columbia Crest Two Vines unoaked Chardonnay 2016

Art.-Nr.: US-CH-0036-16

Hersteller
Columbia Crest
Land
USA
Region
Washington State
Jahrgang
2016
Rebsorte
Chardonnay
Rebsortenanteil
100% Chardonnay
Kellermeister
Ray Einberger
Alkoholgehalt
13,5 %
Säuregehalt
6,5 g/Liter
Restsüße
trocken
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen
Zum Essen
Köstlich animierender Aperitif, zu feinen Vorspeisen, Fisch und Meeresfrüchten (frisch oder gegrillt), leichten Pastagerichten mit Gemüse oder auch einfach so!
Gebindegröße
6

empf. Trinktemperatur 8°C,

Inverkehrbringer: Wein Service Bonn GmbH, 53227 Bonn, Deutschland | Allergene**: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Weisswein)

Weingut | Columbia Crest

Dass Washington State das neue El Dorado für Wein aus den USA ist, ist längst kein Geheimnis mehr. 46°, das ist die magische Zahl für Weine von Weltruhm. Das Weingut Columbia Crest wiederum gehört zu den absoluten Spitzenerzeugern der Region. Neben der besonderen geografische Lage erfreut sich das Anbaugebiet an der Westküste nördlich von Kalifornien zudem über zwei Stunden mehr an Tageslicht.

Mehr entdecken

Auszeichnungen

2008er Columbia Crest Two Vines unoaked Chardonnay
  • Wine Spectator: 86 Punkte

2 Bewertungen

Kundenbewertungen für "Columbia Crest Two Vines unoaked Chardonnay 2016"
US-CH-0036-11 29.08.2012

Lecker!

Gute Empfehlung. Gerne wieder.

US-CH-0036-08 24.10.2010

Solide und süffig!

Ich habe den Wein erstmalig in der Business Class der Lufthansa Ende September 2010 auf dem Weg nach Delhi getrunken und war so positiv überrascht, dass ich mir anschliessend einen Karton gekauft habe.



Das Weingut hat, soweit ich es bisher kenngelernt habe, sowieso nur wirklich gute Weine. Man muss halt das Paradigma überwinden, dass es auch in den USA und dort nicht nur in Kalifornien gute Weine gibt.



Der Wein schmeckt fruchtig, hat eine angenehme Säure, einen langen Abgang und diesen leckeren ausgeprägten Chardonnay Geschmack.

Meiner Ansicht nach hat er auch eine Pfirsich Note und einen Hauch von Limone, wenngleich in der Beschreibung von Äpfeln und Birnen die Rede ist.



Kaufenswert, der schmeckt nicht nur in 10000 m Höhe!

Zuletzt angesehen