Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Friedrich Altenkirch Riesling Grauschiefer trocken 2017

Filigranes Spiel von mineralischer Würze, Kernobstnoten und Zitronen!

trocken leicht & frisch

Weingut Altenkirch
Region Rheingau
Rebsorte Riesling
Alkoholgehalt 12 %
  • KOSTENLOSE Hotline
    0800 5 707008160 kostenlos aus dt. Festnetz

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 120 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

Friedrich Altenkirch Riesling Grauschiefer trocken 2017
9,30 € *
Inhalt: 0.75 Liter (12,40 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. DE-RI-0069-17
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge
3 mal Kundenfavorit

Beim Kauf 93 happy grapes je Artikel einsammeln.

Gegen 1861 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung

leicht & frisch

Abwarten und Tee trinken - rund 300 Millionen Jahre lang.
So viel Zeit musste sein, damit weicher Schlick am Meeresboden zu Grauschiefer wurde und auf diesem gedeiht nun dieser fein-elegante Riesling.

In der Presse stand schon einiges über das Weingut Altenkirch und diesen Grauschiefer Riesling - hier einige Stimmen:
FAZ: "Tomoko Kuriyamas terroirbetonte, reintönige, mineralische Weine aus den schieferdurchsetzten Steillagen des unteren Rheingaus haben die Branche aufhorchen lassen."
Gault Millau WeinGuide: "Die Rieslinge überzeugen mit mineralischem Schliff, Lorcher Rasse und Charakter."
Stuart Pigott: "Hier finden die markante mineralische Art und der schlanke Körper des Lorcher Rieslings genau den richtigen Kontrapunkt in Form von subtilen Frucht- und Kräuternoten."

Interessieren Sie sich für mehr? Dann ergänzen wir: Der Altenkirch Riesling Grauschiefer bietet ein filigranes Spiel von mineralischer Würze, Kernobstnoten und Zitronen. Der von Kalkeinlagerungen geprägter Schiefer zeigt am Gaumen Komplexität und hat eine für den Standort Lorch typische Mineralik. Dies prägt die Altenkirch-Weine nachhaltig.

Die Reben wachsen in Steillagen auf verwitterten Grauschiefer der Gesteinsböden. Der Weinberg gehört zum Weinanbaugebiet Rheingau, obwohl er geologisch schon im rheinischen Schiefergebirge liegt. Dadurch erhält er die Struktur und Komplexität des Rheingaus gepaart mit einem intensiven mineralischen Charakter.

Die Lese der Trauben erfolgte von Hand. Die Kelterung wurde als Ganztraubenpressung besonders schonend durchgeführt. Der Wein wurde in den 300 Meter in den Weinberg hineinreichenden Gewölbekeller im Edelstahlgebinde spontan vergoren und in 20 Metern Tiefe ausgebaut. Die Abfüllung erfolgte nach sechs Monaten.

Weitere gute Gründe für diesen trockenen Altenkirch Riesling Grauschiefer werden Sie in Ihrem Glas finden!

Expertise | Friedrich Altenkirch Riesling Grauschiefer trocken 2017

Art.-Nr.: DE-RI-0069-17

Hersteller
Altenkirch
Land
Deutschland
Region
Rheingau
Jahrgang
2017
Rebsorte
Riesling
Rebsortenanteil
Riesling
Kellermeister
Jasper Bruysten
Qualitätsbezeichnung
Qualitätswein
Alkoholgehalt
12 %
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen
Zum Essen
Marinierter Thunfisch mit sommerlichen Salaten, gebeizter Lachs oder auf der Haut gebratene Fische.
Gebindegröße
6

Inverkehrbringer: Weingut Friedrich Altenkirch, 65391 Lorch am Rhein, Deutschland | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Weißwein)

Weingut | Altenkirch

Die Weißweine von Altenkirch haben die Branche aufhorchen lassen: So sehen es Presse und Weinexperten von FAZ über Gault & Millau bis zu Stuart Pigott. In der 2017er-Ausgabe des Gault & Millau erhielt die Weinkollektion von Altenkirch als Aufsteiger erstmals die begehrten drei Trauben. Die typischen Rheingauer Rieslinge, die das Weingut Altenkirch vorstellt, beeindrucken mit würziger Mineralität und toller Struktur sowie mit feinem Süße-Säure-Spiel. Auch die Schaumweine überzeugen mit erstklassiger Qualität und bieten ein geradezu verlockendes Perlenspiel.

Mehr entdecken

Auszeichnungen

2016er Friedrich Altenkirch Riesling Grauschiefer trocken
  • James Suckling: 91 Punkte

Persönliche Empfehlungen

Stephan Kahl | Vinexus
empfiehlt Friedrich Altenkirch Riesling Grauschiefer trocken 2017

Eine Schiefer-Bombe aus dem Rheingau!

Lorch ist das am besten gehütete Geheimnis der Deutschen Riesling-Welt! Jeder Riesling-Fan kennt und schätzt die großen trockenen Rieslinge aus dem Rüdesheimer Berg im Rheingau. Steile Hänge mit bis zu 70% Steigung, karge Quarzit-und Schieferböden die Nähe zum Rhein und der direkte Südhang sorgen für das besondere Terroir das manche Winzer nutzen um die besten Rieslinge der Welt zu schaffen und über diese Weine wird viel gesprochen und geschrieben.

Knapp 15km nördlich in und um Lorch haben wir sehr steile Hänge mit bis zu 50% Steigung, karge Quarzit und Schieferböden in der Nähe zum Rhein und Südhänge, aber über die Weine aus Lorch wird kaum gesprochen und geschrieben. Das hat den großen Vorteil, dass die Weine aus der Region zu großartigen Preisen zu haben sind. Das Weingut Altenkirch bringt mit dem Grauschiefer 2017 einen großartigen konzentrierten Riesling mit viel Schiefer-Rauch, Salz und kräftiger Würze für unter 10? auf die Flasche.

Ein toller Alltagswein der komplex genug ist um ihn zu fast jedem Essen zu genießen. Für den Preis unschlagbar.

Kundenbewertungen für "Friedrich Altenkirch Riesling Grauschiefer trocken 2017"
Ähnliche Artikel