Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Salwey Oberrotweiler Spätburgunder RS 2018

Ja, es ist tatsächlich "nur" ein Ortswein!

Salwey // Deutschland // Baden // Rotweine

Wo gibt’s denn sowas? Durch die Bank je über 90 Punkte für einen erschwinglichen Ortswein, sensationell! Robert Parker, James Suckling und das Magazin Falstaff sind mit uns einer Meinung, was die enorme Qualität dieses Badener Burgunders angeht. Unbedingt probieren! 

Salwey Oberrotweiler Spätburgunder RS 2018
91

Robert Parker

92

Falstaff

92

James Suckling

19,95 € * 24,95 € *
-20%
Inhalt: 0.75 Liter (26,60 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge
200

Gegen 3990 happy grapes einlösbar.

Jetzt mitmachen!

Beim Kauf 200 happy grapes je Artikel einsammeln.

KOSTENLOSER Versand ab 120 € Warenwert

Beschreibung

Was der begnadete Burgunderflüsterer Konrad Salwey hier in die Flasche gezaubert hat, ist so meisterhaft gut, dass sich Weinfans die Augen reiben und genau hinschauen müssen: Es handelt sich bei diesem fulminanten Rotwein in der Tat um einen Ortswein gemäß VDP-Klassifizierung, also "nur" die zweithöchste Qualitätsstufe des Hauses. 

Zu einem äußerst fairen Preis erhält man mit dem mehrfach hoch ausgezeichneten Salwey Oberrotweiler Spätburgunder RS also sehr viel Wein fürs Geld, der nach zwei Jahren Lagerung auf der Flasche seine Trinkreife erreicht, aber dank gutem Lagerpotential auch noch einige Jahre im Keller verträgt. Der Namenszusatz RS steht hier für "Reserve Salwey", eine besondere Weinlinie, deren Trauben aus den Oberrotweiler Spitzenlagen mit altem Rebbestand kommen. Die Weine sind allesamt vielschichtig und ausgewogen, im großen Holzfass ausgebaut und haben Spätlesequalität. 

Der Spätburgunder RS wirkt sehr klassisch und elegant, neben den Aromen roter Beeren, Kirschen und dunkler Früchte zeigen sich Würznoten, mineralische Töne und rauchige Akzente. Seine Tannine sind wunderbar samtig und die Weinsäure gut integriert. Der Wein ist trocken ausgebaut, vollmundig am Gaumen und verströmt diesen verführerischen, charakteristischen Pinot-Duft. Damit passt er hervorragend insbesondere zu Wildgerichten, Pilzen und Wurzelgemüse.

Expertise | Salwey Oberrotweiler Spätburgunder RS 2018

Hersteller
Salwey
Land
Deutschland
Region
Baden
Jahrgang
2018
Rebsorte
Spätburgunder / Pinot Noir
Rebsortenanteil
100% Spätburgunder
Qualitätsbezeichnung
Qualitätswein
Klassifikation
VDP.Ortswein
Alkoholgehalt
13,5 %
Säuregehalt
5,9 g/Liter
Restsüße
1 g/Liter
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen
Gebindegröße
6

Weingut | Salwey

Die besondere Lage des Kaiserstuhls am Oberrhein bietet beste Voraussetzungen für den Weinanbau. Warme Luftströme der burgundischen Pforte, die zwischen den Vogesen und dem Schwarzwald verlaufen, erzeugen mediterrane Mikroklimas und sorgen für eine gute Niederschlagsverteilung. Benno Salwey erkannte das besondere Weinbaupotential und gründete 1950 das Weingut Salwey, das mittlerweile in der dritten Familiengeneration von Konrad Salwey geführt wird. Die Spitzenlagen Eichberg, Henkenberg und Kirchberg werden von vulkanischen Böden dominiert, die Trauben in der Lage Käsleberg gedeihen auf Löss. Auf 22 Kektar werden Rebsorten wie Spätburgunder, Weißburgunder und Grauburgunder angebaut.

Mehr entdecken

Auszeichnungen

91

Robert Parker

92

Falstaff

92

James Suckling

2018er Salwey Oberrotweiler Spätburgunder RS
  • James Suckling: 92 Punkte
  • Falstaff: 92 Punkte
  • Robert Parker: 91 Punkte
Kundenbewertungen für "Salwey Oberrotweiler Spätburgunder RS 2018"
Art.-Nr. DE-PN-0358-18 | Inverkehrbringer: Salwey, 79235 Oberrotweil am Kaiserstuhl, Deutschland | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Rotwein)