Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Brancaia Il Blu Rosso di Toscana IGT 2018

Ein eleganter Klassiker unter den Supertuscans!

trocken // Brancaia // Italien // Toskana // Rotweine
Brancaia Il Blu Rosso di Toscana IGT 2018
71,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (95,93 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
Menge
720

Gegen 14390 happy grapes einlösbar.

Jetzt mitmachen!

Beim Kauf 720 happy grapes je Artikel einsammeln.

KOSTENLOSER Versand ab 120 € Warenwert

Beschreibung

Als das Flaggschiff des Hauses Brancaia zeigt der Il Blu, was dort geht: Eleganz, Intensität und Komplexität in einem Wein vereint. Ein ungemein packender Rotwein mit weit gefächertem Aromenportfolio. Er reifte rund 20 Monate in Barriques und besitzt Tiefe, Kraft und Konzentration.

Der elegante Brancaia Il Blu Rosso di Toscana IGT gilt unter Weinliebhabern rund um die Welt mittlerweile als Klassiker unter den Supertuscans. Vielleicht weil er über seine Jahrgänge hinweg einen unverwechselbaren Charakter entwickelt hat und die besondere Qualität seiner Herkunft, der erstklassigen Weinberge des Chianti Classico, eindrücklich reflektiert.

 

Selbstverständlich krönt so ein Wein jedes Essen, aber besonders gut passt er zu kräftig gewürzten, geschmacksintensiven Gerichten mit dunklem Fleisch oder Wild.

Expertise | Brancaia Il Blu Rosso di Toscana IGT 2018

Hersteller
Brancaia
Land
Italien
Region
Toskana
Jahrgang
2018
Rebsorte
Sangiovese
Rebsortenanteil
70% Merlot, 25% Sangiovese, 5% Cabernet
Qualitätsbezeichnung
IGT
Alkoholgehalt
14,5 %
Säuregehalt
6 g/Liter
Restsüße
trocken
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen
Zum Essen
Speisen mit einer kräftigen Eigenaromatik, dunkles Fleisch wie Rind oder Lamm. Wild, gebraten oder geschmort, dunkles Wildgeflügel wie Tauben oder Fasan.
Gebindegröße
6

Dekantier-Empfehlung (1 Std. vorher belüften), empf. Trinktemperatur 16-18°C, in Barriques gereift (20 Monate), lagerfähig 10 - 15 Jahre ab Jahrgang

Weingut | Brancaia

Zum Weingut Brancaia gehören die Reblagen Brancaia (Castellina in Chianti) und Poppi (Radda in Chianti). Die Rebberge umfassen ca 25 Hektar mit 65% Sangiovese, 30% Merlot und rund 5% Cabernet Sauvignon. Seit 1981 im Besitz von Brigitte und Bruno Widmer, erlebte Brancaia quasi einen Senkrechtstart, als es mit dem Weinjahrgang 1983 den 1. Platz bei einer grossen Chianti Classico Degustation errang. Viel Lob gab es in den letzten Jahre beispielsweise für den Tre Rosso di Toskana - da wären 93 Punkte vom Wein Spectator, zwei Gläser vom Gambero Rosso und ständig hohe Bewertungen vom Weinpapst Robert Parker zu nennen. Der Wein Il Blu nimmt einen festen Platz unter den Spitzenweinen Italiens ein und gilt für zahlreiche Weinliebhaber bereits als Klassiker.

Mehr entdecken

Auszeichnungen

2015er Brancaia Il Blu Rosso di Toscana IGT
  • Wine Spectator: 95 Punkte
2012er Brancaia Il Blu Rosso di Toscana IGT
  • Robert Parker: 92 Punkte
2011er Brancaia Il Blu Rosso di Toscana IGT
  • Robert Parker: 94 Punkte
  • Decanter: Gold Medaille
  • Wine Spectator: 92 Punkte
  • Falstaff: 95 Punkte
2007er Brancaia Il Blu Rosso di Toscana IGT
  • Mundus Vini: Gold Medaille
  • Gambero Rosso: 3 Gläser
  • Robert Parker: 94 Punkte
  • Wine Spectator: 94 Punkte

1 Bewertung

Kundenbewertungen für "Brancaia Il Blu Rosso di Toscana IGT 2018"
22.10.2012

Ein absolut grosser Wein!!

Il Blu steht für alles was einen toskanischen Wein ausmacht. Und dieser 2007er Jahrgang ist einfach grandios!

Art.-Nr. IT-SA-0032-18 | Inverkehrbringer: Brancaia S.a.r.l., 53017 Radda in Chianti, Italien | Allergene: enthält Ei, enthält Milch, enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Rotwein)