Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Diemersfontein

    Spitzen-Rotweine aus Paarl

11 mal Kundenfavorit
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
60 | 120
John Platter 3,5 Sterne

The Original Chocolate & Coffee Pinotage von Diemersfontein!

Diemersfontein Pinotage 2016
... Kakao/Schoko... Pfeffer/pfeffrig... nach Pflaumen... Minze
trocken
Diemersfontein Pinotage 2016
Südafrika | Paarl | Pinotage
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
13,30 € * 13,95 € *
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Inhalt 0.75 Liter (17,73 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Diemersfontein Carpe Diem Pinotage 2015
... nach Vanille... nach Heidelbeeren... nach Himbeere... nach Kirschen... Butteraroma
trocken
Diemersfontein Carpe Diem Pinotage 2015
Südafrika | Paarl | Pinotage
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
17,95 € *
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Inhalt 0.75 Liter (23,93 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-10%

Diemersfontein Shiraz 2015
... Tabak/Rauch... nach Vanille... nach Brombeeren... nach Kirschen... nach Leder... Zimtnoten
Diemersfontein Shiraz 2015
Südafrika | Paarl | Shiraz / Syrah
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
12,50 € * 13,95 € *
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Black and cream Label - Premium-Range!

Diemersfontein SPM Summer's Lease 2015
... Zimtnoten
trocken
Diemersfontein SPM Summer's Lease 2015
Südafrika | Paarl | Cuvée
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
15,90 € *
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
60 | 120

Weingutinfo

Rotwein ist die große Leidenschaft des südafrikanischen Weinguts Diemersfontein in Wellington, Paarl. Da konzentriert man sich auf die beiden Erfolgs-Rebsorten für Rotwein aus Südafrika: Shiraz und Pinotage; hinzu kommt etwas Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. Die Weine der Premium-Linien Cape Diem, Heaven's Eye und SPM Summer's Lease, bringen fruchtbetonte, würzige Tropfen hervor, die auch europäischen Geschmäckern vorzüglich gefallen. Es scheint rundum einfach so, als würde es den Weinmachern gelingen, die Schönheit und Eleganz der Region in die Flaschen einkapseln zu können.

Es macht nichts glücklicher, als dieses Geschenk der Natur zu erhalten und genießen zu dürfen.

Francois Roode

Zauberhaftes Anwesen in zauberhafter Kulisse

Das südafrikanische Weingut Diemersfontein wird inzwischen in der dritten Generation geführt. 1940 kaufte Davids Vater die Farm, das in malerischer Kulisse lange Zeit seinen Schönheitsschlaf gemacht hat.

Zentraler Mittelpunkt des Weinguts ist das Familienhaus, das von selbst angelegten Gärten umringt ist. Eine Kulisse, die sehr gerne für Hochzeiten oder andere festliche Anlässe genutzt wird. In der Kellerei agieren traditioneller Weinbau und moderne Weintechnik Hand in Hand und bringen hochwertige Tropfen hervor.

In den 1950er Jahren stieg Richard Sonnenberg in die Fußstapfen seines Vaters. Durch die enge, familiäre Verbindung zu Theater und Musik scheint die Weinbaukunst auf Diemersfontein auf besonders eindrucksvollem Fundament zu stehen. Die ersten Weinberge wurden erst zu Beginn der 1970er Jahre bepflanzt und 2000 ein eigener Weinkeller gebaut.

Gerade die Flaggschiffe der Carpe Diem Linie sind starke Kompositionen.

Weinbereitung ist echtes Teamwork

Sämtlicher Mitarbeiter und Helfer gehen auf Diemersfontein mehr, als nur ihrer Arbeit nach. Der ganze Betrieb ist eine Gemeinschaft, die gemeinsam Wein produziert, aber auch gemeinsam isst, feiert und die Ideale zelebriert. Nur wer sich wohl fühlt, kann Gutes vollbringen.

Kellermeister und Winzer von Diemersfontein ist Francois Roode, der in der Natur vollends aufgeht. Aus seinen Händen stammt der berühmte Coffee Chocolate Pinotage und viele andere preisgekrönte Weine – gerade seine Rhône-Mischungen sind alljährlich Favoriten.

Das Hospitality-Team kümmert sich um die Planung von Hochzeiten und Events. Sie organisieren Ausflüge und Konferenzen und sind für die Unterkünfte verantwortlich. Bei ihnen stehen die Gäste – und nicht die Trauben – im Vordergrund.

Im Hintergrund hält das Verwaltungsteam die Zügel in der Hand und kümmert sich um die nicht so sichtbaren Belange von Diemersfontein, es hält aber das Gut stets in der richtigen Balance zwischen Gästehaus, Restaurant und Weinkeller.

Und dann gibt es natürlich auch noch das Gartenteam, mit all jenen, die das Anwesen hegen und pflegen, damit es genau das ist, was es ist: ein Parade-Weingut Südafrikas.

Zuletzt angesehen