Domaine de Pignan Weine online kaufen | Vinexus Weinversand
Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Domaine de Pignan

    Charaktervolle Weine zu Top-Preisen!

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
60 | 120
-6%

Domaine de Pignan Blanc Châteauneuf-du-Pape 2014
... nach Blüten... nach Ananas... nach Pfirsich... Butteraroma
vegan trocken
Domaine de Pignan Blanc Châteauneuf-du-Pape 2014
Frankreich | Rhône | Weiße Cuvée
Im Zulauf. Jetzt vorbestellen.
25,00 € * 26,50 € *
Im Zulauf. Jetzt vorbestellen.
Inhalt 0.75 Liter (33,33 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-6%

Domaine de Pignan Rouge Châteauneuf-du-Pape 2012
... Kakao/Schoko... nach Vanille... nach Brombeeren... Johannisbeeren/Cassis... nach Himbeere... nach Kirschen... nach Erdbeeren... Zimtnoten
vegan trocken
Domaine de Pignan Rouge Châteauneuf-du-Pape 2012
Frankreich | Rhône | Cuvée
•• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage
25,00 € * 26,50 € *
•• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage
Inhalt 0.75 Liter (33,33 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
1
Robert Parker 93 Punkte

Domaine de Pignan Coralie et Floriane Châteauneuf-du-Pape 2010
... nach Vanille... Pfeffer/pfeffrig... nach Heidelbeeren... Johannisbeeren/Cassis... Gewürznelken... nach Lakritz/Süßholz
vegan trocken
Domaine de Pignan Coralie et Floriane Châteauneuf-du-Pape 2010
Frankreich | Rhône | Cuvée
Im Zulauf. Jetzt vorbestellen.
44,90 € *
Im Zulauf. Jetzt vorbestellen.
Inhalt 0.75 Liter (59,87 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
60 | 120

Weingutinfo

Châteauneuf-du-Pape ist flächenmäßig ein kleines Dorf, jedoch durch seine berühmten Weine weltbekannt. Mit viel Achtsamkeit und Respekt vor der Natur produziert Frédéric Charvin hier überaus genussreiche Weine. Die Tradition der Weinbereitung in der Familie selbst ist seit fünf Generationen verankert. Die Weinstöcke der Domaine de Pignan sind im Durchschnitt 60 Jahre alt, 3 Hektar sind mit über 100 Jahre alten Rebstöcken bestockt.

Domaine de Pignan ~ Châteauneuf du Pape

Die Geschichte der Domaine de Pignan ist atemberaubend. Seit über 100 Jahren gehören das Weingut der Familie - und der Schatz der Domaine sind drei Hektar mit fast so alten Reben.

Es waren Antoine und Sophie Pécoul, die 1855 unmittelbar in der Nähe des berühmten Papst-Schlosses das Gut gründeten - auch, wenn die Domaine erst 1989 ihren heutigen Namen erhielt. 

Der heutige Besitzer Frédéric Charvin baut nichtsdestotrotz auf die exzellente Vorarbeit seiner Vorfahren auf. Denn die Pécouls pflanzten einen Weinberg, lange bevor die heutige Appellation Châteauneuf-du-Pape überhaupt existierte. Ihre Söhne Louis und René übernahmen die kleine Domäne und füllten in den 1960er Jahren die ersten eigenen Flaschen ab. Charvin selbst übernahm 1989 und führt die Tradition seither fort.