Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Edgebaston by David Finlayson The Pepper Pot 2017

Würzig und intensiv, im Stil der südlichen Rhône!

trocken komplex & elegant

Weingut Edgebaston
Land Südafrika
Region Stellenbosch
Rebsorte Cuvée
Alkoholgehalt 14,5 %
Säuregehalt 5,41g/Liter
Restsüße 2,75 g/Liter
  • HOTLINE
    +49 (0)6033 9769 120 Mo–Fr von 8–15 Uhr

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 120 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

Edgebaston by David Finlayson The Pepper Pot 2017
Kundenbewertung: (14)
9,50 € * -6%
Letzte
Flaschen
8,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (11,94 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. KK-BL-0281-17
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge
4 mal Kundenfavorit

Beim Kauf 90 happy grapes je Artikel einsammeln.

Gegen 1790 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung

komplex & elegant

Beim Edgebaston The Pepper Pot ist der Name Programm! Mario Scheuermann, seines Zeichens bekannter und wirkungsmächtiger Weinreporter und -blogger, bezeichnete den Pepper Pot im November 2012 als ein "Highlight". Auch unsere Kunden lieben den Rotwein von David Finlayson aus Stellenbosch.

Der Edgebaston The Pepper Pot riecht warm und würzig nach zerstoßenem Pfeffer und reifen Maulbeeren. Dafür sorgt der Mix aus 51% Syrah, 24% Mourvèdre, 12% Cinsaut, 8% Grenache, 4% Tannat und 1% Viognier. Die verschiedenen, perfekt aufeinander abgestimmten Rebsorten geben dem Edgebaston The Pepper Pot viel Würze und Pfeffer, sorgen aber auch für Rückgrat und Körper des Rotweines. Der südafrikanische Blend hat eine jugendlich wirkende, purpurrote Farbe im Glas und ist würzig, saftig und dicht. Sanft umschmeicheln Aromen dunkler Beeren den Gaumen, die Tannine sind präsent, aber nicht im Vordergrund. Der Geschmack hält am Gaumen lange an.

Im Dezember 2012 bewertete Neal Martin den Edgebaston The Pepper Pot 2011 im Wine Advocate mit 90 Parker Punkten. Aus seiner Bewertung: "Der Wein besitzt ein schönes Bouquet aus reifen Brombeeraromen, weißem Pfeffer und Rosmarin, das gut definiert und natürlich wirkt. Am Gaumen ist der Pepper Pot ausbalanciert und begeistert mit tiefgründiger roter Frucht und einer seidigen Textur. Er hat einen mittelkräftigen Körper mit einem süßlichen Körper. Exzellent!"

Expertise | Edgebaston by David Finlayson The Pepper Pot 2017

Art.-Nr.: KK-BL-0281-17

Hersteller
Edgebaston
Land
Südafrika
Region
Stellenbosch
Jahrgang
2017
Rebsorte
Cuvée
Rebsortenanteil
49% Syrah, 17% Mouvèdre, 16% Carignan, 7% Grenache, 7% Tannat, 4% Cinsault
Kellermeister
David Finlayson
Alkoholgehalt
14,5 %
Säuregehalt
5,41g/Liter
Restsüße
2,75 g/Liter
Verschlusstyp
Schraubverschluss
Groesse
0,75 L Flaschen
Zum Essen
Feinschmecker-Pizza oder Carpaccio mit Rucola Salat und dazu Ciabatta-Brot.
Gebindegröße
6

empf. Trinktemperatur 16-18°C, in Barriques gereift (14 Monate), lagerfähig 5 - 7 Jahre ab Jahrgang,

Inverkehrbringer: Friedrich Klocke GmbH & Co. KG, 32457 Porta Westfalica, Deutschland | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Rotwein)

Weingut | Edgebaston

Seit drei Generationen bauen die Finlaysons Weine am Kap der Guten Hoffnung an. David und sein Vater Walter kauften die Woodlands Farm in 2004 und tauften das neue Weingut Edgebaston in Erinnerung an ihre schottischen Vorfahren. Außerordentliche Sorgfalt in der Weinproduktion wird auf Edgebaston groß geschrieben. Man arbeitet hier im Anbau sowie der Weinproduktion im absoluten Einklang mit der Natur. Das Ergebnis sind "handgemachte Weine" von Weltklasse.

Mehr entdecken

Auszeichnungen

2016er Edgebaston The Pepper Pot
  • James Suckling: 91 Punkte
  • Michelangelo Awards: Gold Medaille
  • John Platter: 3,5 Sterne
2013er Edgebaston The Pepper Pot
  • John Platter: 4 Sterne
2012er Edgebaston The Pepper Pot
  • John Platter: 4 Sterne
2011er Edgebaston The Pepper Pot
  • Robert Parker: 90 Punkte
  • Best Value: 1 Sterne
  • IWC: Commended Medaille
2010er Edgebaston The Pepper Pot
  • Stephen Tanzer: 87 Punkte

14 Bewertungen

Kundenbewertungen für "Edgebaston by David Finlayson The Pepper Pot 2017"
02.05.2020

Wein, der prima ist.

Schönes Produkt, dass wir auf Mauritius genießen durften und auch in der Essenszubereitung Einfluss findet.

28.04.2017

Bei jeder Bestellung ist dieser ...

Bei jeder Bestellung ist dieser wirklich sehr leckere Pepper Pot dabei. Absolut empfehlenswert!

09.06.2015

pfeffriger Wein zum guten Preis

pfeffriger Wein zum guten Preis

15.05.2014

Herrlich!

Der Pepper Pot gehört zu unserem ständigen Vertretern iim Weinkeller. Als nicht Wein Experte sage ich mal das er ein sehr rundes und weiches Aroma hat, im Abgang mit einer klizekleinen Schärfe, sensationell!

20.12.2013

leichter wein ohne Tiefgang

Schöner Name, schönes Layout. Wein für zwischendurch.

08.12.2013

Der hat Dampf...!

Der Pepper Pot wird seinem Namen mehr als gerecht! Neben der charakteristischen Pfeffernote besitzt er eine vielzahl weiterer Aromen, die zu einem wahrlich kräftigen und im Abgang warmen Wein verschmelzen! Da der Wein ein wenig ruppig daher kommt und meiner Meinung nach nur als Begleiter zu kräftigem Essen oder einer deftigen Brotzeit genossen werden sollte, gibt´s leider ""nur"" vier Sterne...

04.09.2013

Sensationell

Toller Wein mit einem herrlichem Abgang!

Den habe ich immer zu Hause!

04.01.2012

super!

einfach nur genial. Die Nase erinnert tatsächlich unglaublich an Pfeffer. Geschmacklich verliert man beim ersten Schluck den Namen des Weins auf der ersten Zunge etwas aus dem Gedächtnis, doch im Abgang lassen sich leichte, schwarze Pfeffernoten erkennen. Insgesamt ein unglaublich ausgeglichener Wein trotz seines jungen Alters. Für diesen Preis definitiv uneingeschränkt zu empfehlen. Hier kann man nichts falsch machen.

18.09.2011

Mein allerliebster Lieblingswein

Das ist der beste Wein aller Zeiten für mich. Der schmeckt, als würde man Schokolade essen. Wenn ich diesen Wein trinke, dann möchte ich gar nicht dazu essen, weil er einfach so lecker ist. Er ist vollmundig, fruchtig und dennoch nicht süß. Hoffentlich bleibt der noch ein bißchen im Bestand von Vinexus!

10.05.2011

JG 2009

Netter Wein für den Alltag. Allerdings finde ich ihn zu eindimensional um wirklich toll zu sein. Es fehlt ihm das letzte Quentchen Klasse und Raffinesse.

13.01.2011

Würzig und intensiv

Sehr, sehr lecker. Für mich als Fan intensiver Weine genau das Richtige. Preis stimmt auch.

13.12.2010

Ein Wein mit ausgezeichnetem Preisleistungsverhältnis

Der Wein hat einen sehr kräftigen Geschmack der seinem Namen ""Pepper Pot"" alle Ehre macht.

Für jeden Freund von aromatischen Neue-Welt-Weinen ein absolute Kaufempfehlung im 10 Euro Segment.

28.11.2010

Ein interessanter Wein

Ein interessanter Wein. Tief, fast schwarzes rot. Frischer Geruch nach Gewürzen wie Pfeffer, Nelken und Vanille. Ein kräftiger Wein, sehr würzig im Geschmack mit schönen Pfeffernoten auf dem Gaumen und würzigem, mittellanger Abgang. Ein absolut atypischer Wein. Wer ihn noch nicht kennt, sollte ihn unbedingt einmal probieren.

Was uns nicht gefallen hat, er ist nicht preiswert und hat einen Schraubverschluss.

02.08.2010

Fruchtig, würzig, vollmundig!

Immer wieder gerne!!

Ähnliche Artikel