Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Esporão

    Ein wahres Juwel des Alentejo!

1 mal Kundenfavorit
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
60 | 120

Ein portugiesischer Klassiker, der den Urlaub ins Glas holt!

trocken
Esporão Reserva Branco DOC 2017
Portugal | Alentejo | Weiße Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 11,06 € *
Inhalt 0.75 Liter (14,74 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lassen Sie sich von diesem köstlichen Portugiesen zur Reserve locken!

trocken
Esporão Reserva Tinto DOC 2016
Portugal | Alentejo | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 14,60 € *
Inhalt 0.75 Liter (19,47 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(1)

Vollmundig und dennoch unkompliziert!

trocken
Esporão Monte Velho Tinto 2018
Portugal | Alentejo | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 6,03 € *
Inhalt 0.75 Liter (8,04 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-6%

Ein leckerer Allrounder!

trocken
Esporão Monte Velho Branco 2018
Portugal | Alentejo | Weiße Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
5,90 € * 6,25 € *
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
60 | 120

Mehr Info

Die Ursprünge der Herdade do Esporão gehen zurück bis in das Bronzezeitalter. Das historische Weingut liegt in der Region Baixo do Alentejo, zwischen sanften Ebenen und langgeschwungenen Tälern, knapp 170 km südöstlich von Lissabon. Ende des 19. Jahrhunderts wurde es von der Familie Roquette übernommen und zu einem wahren Juwel ausgebaut. Seit 1985 werden portugiesische Künstler eingeladen, die Etiketten der Esporão Reserva Weine zu illustrieren. 2016 zeichnet dafür ein von der Familie Roquette sehr geschätzter Künstler, Pedro A.H. Paixão, verantwortlich.

Name Herdade do Esporão
Land Portugal
Region Alentejo
Inhaber Familie Roquette
Kellermeister David Baverstock
Boden Sandiger Lehm und Schiefer
Website https://www.esporao.com

Herdade do Esporão: Erschwingliche Premiumweine

Mit dem ersten Wein 1989, der schlicht noch "Esporão" hieß, katapultierte sich die Herdade do Esporão an die Spitze Portugals. Damit küsste das Weingut auch eine ganze Region wach: Das Alentejo zählt bis heute zu den Aufsteigern des Landes, dem die internationale Aufmerksamkeit sicher ist. 

Mit Temperaturen im Sommer von über 40°C am Tag und den kühleren Nächten, hat man ideale Bedingungen um die Trauben heranreifen zu lassen. Die kargen Böden aus überwiegend Schiefer und Vulkangestein geben den Weinen eine feine Mineralität und die kühle atlantische Brise verleiht ihnen die nötige Rasse.