Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Eymann Ménage à trois Toreye Bio 2018

Ein wahrer Gaumenschmeichler - saftig, mineralisch und doch mit viel Schmelz!

Bio, Demeter, vegan trocken

Weingut Eymann
Region Pfalz
Rebsorte Weiße Cuvée
Alkoholgehalt 13 %
Säuregehalt 5 g/Liter
Restsüße 3 g/Liter
BIO-Kontrollnummer: DE-ÖKO-003**
  • KOSTENLOSE Hotline
    0800 5 707008160 kostenlos aus dt. Festnetz

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 120 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

Eymann Ménage à trois Toreye Bio 2018
NEU
14,90 € * -7% 13,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. DE-WB-0041-18
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge

Beim Kauf 139 happy grapes je Artikel einsammeln.

Gegen 2780 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung

Toreye heißt der schon 1350 erwähnte Lehnshof, auf dem die Familiengeschichte der Familie Toreye aufbaut. Die Weine der Linie Toreye stehen für die Werte und Ideen, die die Familie in ihrem Schaffen schon immer antreiben. Reduzierte Erträge, Spontangärung und der Ausbau im großen Stückfass verleihen den Toreye Weinen Komplexität, Ursprünglichkeit und Tiefe.

Der Eymann Ménage à trois Toreye Bio ist eine Komposition aus Chardonnay, Weiß- und Grauburgunder, die noch bis in den Oktober des nächsten Jahres auf der Hefe reifte und somit einen vollmundigen Charakter zeigt. Das Bouquet ist geprägt von reifen Aprikosen, Birnen und Mirabellen, die von einer dezenten Holznote umrahmt werden. Er ist stoffig, wirkt leicht salzig mit mineralischer Tiefe, bietet feine Vanillearomen, die dem Wein Schmelz verleihen und eine fruchtige Saftigkeit. Ein Gedicht!

Expertise | Eymann Ménage à trois Toreye Bio 2018

Art.-Nr.: DE-WB-0041-18

Hersteller
Eymann
Land
Deutschland
Region
Pfalz
Jahrgang
2018
Rebsorte
Weiße Cuvée
Rebsortenanteil
Chardonnay, Weissburgunder, Grauburgunder
Qualitätsbezeichnung
Qualitätswein
Alkoholgehalt
13 %
Säuregehalt
5 g/Liter
Restsüße
3 g/Liter
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen
Zum Essen
zu: Spargel, hellem Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse wie z.B. Fenchel, milder Käse, abwechslungsreiche Salate
Gebindegröße
6

im Stückfass ausgebaut

Inverkehrbringer: Rainer Eymann und Ingeborg Wagner-Eymann, 67161 Gönnheim, Deutschland | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Weißwein) | Biowein | BIO-Kontrollnummer: DE-ÖKO-003**

Weingut | Eymann

Rainer Eymann setzte 1984 mit der Übernahme des Weinguts seines Vaters im beschaulichen Pfälzer Örtchen Gönnheim den Grundstein, wofür das Weingut Eymann heute bekannt ist. Gute Weine zu bereiten war ihm nicht genug, er begann das Gut ökologisch zu bewirtschaften. Bereits seit 12 Jahren arbeitet er nun sogar bio-dynamisch und gilt mit seinen im Einklang mit der Natur bereiteten Weinen und seiner qualitativ anspruchsvollen Arbeitsweise als Pionierbetrieb des ökologischen Weinbaus. In seinen 15 Hektar umfassenden Weinbergen gedeihen auf kalkigen Lössböden finessereiche Rieslinge, weiße Burgundersorten und körperreiche Rotweine wie Merlot und Pinot Noir. Schritt für Schritt gibt er dieses Wissen an seinen Sohn Vincent weiter, der das Erbe fortführen wird.

Mehr entdecken

Persönliche Empfehlungen

Simone Scherer | Vinexus
empfiehlt Eymann Ménage à trois Toreye Bio 2015

Ein Alleskönner mit Niveau!

Ich gehöre zu den Glücklichen, die oft mehrere Weine eines Weingutes parallel verkosten dürfen. Von einer Eymann-Weinverkostung sind mir zwar alle vorgestellten Weine angenehm in Erinnerung geblieben, aber ganz besonders der Ménage à trois. Er ist cremig, fruchtig und mineralisch zugleich und hat eine moderate Säure. Der Chardonnay gibt dem Wein die Weichheit und Weiß- und Grauburgunder sorgen für Schwung. Für mich eine sehr gelungene Komposition.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass der bisher Ménage à trois sowohl die langjährigen Weinfans als auch die 'Ich-trink-eigentlich-keinen-Wein'-Trinker in meinem Freundeskreis begeistert hat. Er ist für mich daher ein sehr unkomplizierter Allrounder, der sich leicht trinken lässt, ohne auch nur einen Hauch langweilig zu sein. Ein Weißwein, den man bedenkenlos zu einer Einladung mitbringen kann, auch wenn man die geladenen Gäste nicht kennt. Durch die dickwandige Flasche und das schöne Etikett hinterlässt er auch optisch einen guten Eindruck.

Dass es sich um einen Demeter-Wein handelt, ist für mich zwar kein vorrangiges Entscheidungskriterium aber ich weiß es dennoch sehr zu schätzen, dass immer mehr Weingüter hochwertige Weine biodynamisch produziert. Mit dem Ménage à trois kann man die ewigen Zweifler eines Besseren belehren, die glauben, dass 'diese ganzen Öko-Weine' nur saure Brühe sind (leider höre ich das immer wieder). Einfach mal probieren!

Kundenbewertungen für "Eymann Ménage à trois Toreye Bio 2018"
Ähnliche Artikel