Frei Brothers Weine online kaufen | Vinexus Weinversand
Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Frei Brothers

    Redwood Creek - Weine mit Schweizer Erbe

2 mal Kundenfavorit
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
60 | 120

Harmonischer, weicher und eleganter Gute-Laune-Wein!

Frei Brothers Redwood Creek Chardonnay 2016
... nach Vanille... nach exot. Früchtenausgeprägtes Fruchtaroma
halbtrocken
Frei Brothers Redwood Creek Chardonnay 2016
USA | Kalifornien | Chardonnay
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 8,27 € *
Inhalt 0.75 Liter (11,03 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-20%
1

Weich und samtig!

Frei Brothers Redwood Creek Merlot 2015
... würzige Holznote... Waldbeeren... nach Heidelbeeren... nach Kirschen
trocken
Frei Brothers Redwood Creek Merlot 2015
USA | Kalifornien | Merlot
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
7,12 € * 8,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (9,49 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(4)

Schluck für Schluck ein harmonisches Frucht-Würze-Spiel!

Frei Brothers Redwood Creek Cabernet Sauvignon 2016
... Kakao/Schoko... nach Vanille... nach Brombeeren... nach Marmelade
trocken
Frei Brothers Redwood Creek Cabernet Sauvignon 2016
USA | Kalifornien | Cabernet Sauvignon
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 8,10 € *
Inhalt 0.75 Liter (10,81 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(2)
-10%

Weich und samtig!

Frei Brothers Redwood Creek Merlot 2017
... würzige Holznote... Waldbeeren... nach Heidelbeeren... nach Kirschen
trocken
Frei Brothers Redwood Creek Merlot 2017
USA | Kalifornien | Merlot
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 8,03 € * 8,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (10,71 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(4)
60 | 120

Weingutinfo

Mehr als ein Jahrhundert ist das Weingut Frei Brothers Reserve in Kalifornien schon mit Weinmachen tätig. Andrew Frei, ein Schweizer Einwanderer, gründete 1890 in Sonoma Countys Dry Creek Valley das Weingut. Mit jedem Schluck Wein von Frei Brothers Reserve begibt man sich auf eine Reise zu einem Moment oder einem Ort, der anders ist als alle anderen. Mit tiefem Respekt für das Land und dem Verständnis des jeweiligen Terroir des Weinbergs produziert das Weingut in drei Regionen Kaliforniens Weine, die das Potenzial der Trauben und der Lage zum Ausdruck bringen: Im Russian River Valley, im Alexander Valley und im Dry Creek Valley. Der Name der Weinlinie Redwood Creek allein suggeriert schon Naturnähe: Er erinnert an die Mammutbäume, die so typisch für Kalifornien sind.

Ein großes Erbe

Seine Söhne Walter und Louis übernahmen es später und führten den Namen "Frei Brothers" ein. Nach der Aufhebung der Prohibition warf Julio Gallo, Kellermeister des schnell wachsenden Weinbetriebs E. & J. Gallo, ein Auge auf das kleine Weingut. Als Andrew Freis Nachkommen in den späten 1970er Jahren in den Ruhestand gingen, kaufte die Familie Gallo das Weingut und entwickelte es weiter, zu dem was es heute ist.

Ein paar tief empfundene Überzeugungen bestimmen die Arbeitsweise des Weinguts. Es wird ein Augenmerk darauf gelegt, die richtigen Rebsorten in optimalen Lagen und Orten anzupflanzen, alles zu tun um natürliche Ressourcen zu bewahren und immer nach der besten Weinqualität zu streben - Jahr für Jahr. Die Leidenschaft für das Land im Sonoma Valley ist der Antrieb, die Natur zu schützen. Nicht weil es Mode ist, sondern weil die Pflege der Weinberge zu besseren Weinen führt. Mit seinen jährlichen Earth Day Berichten trägt das Weingut einen Teil zum Schutz der Umwelt bei

Weinbau und Umweltschutz

Jedes Jahr am Tag der Erde veröffentlicht das Weingut einen Bericht mit einem Plan natürliche Ressourcen zu schützen und zu bewahren, vor allem für zukünftige Generationen. Vor kurzem hat Frei Brothers die Ressource hervorgehoben, die für die Weinbereitung neben den Trauben als Rohstoff am wichtigsten ist: das Element Wasser. Mit folgenden Maßnahmen versucht das Weingut im Weinbau Wasser einzusparen:

  • Frostbekämpfung mit Wind statt Wasser
  • Modernere Systeme und Ausstattungen bei der Abfüllung
  • Reduzierte und technologiegesteuerte Weinbergsbewässerung
  • Schutz natürlicher Wasservorkommen wie Seen und Flüsse
  • Wasservorräte mit anderen Weingütern teilen und sparen