Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Gesellmann Blaufränkisch vom Lehm 2017

Ein würzig-pikanter Wein mit einem Hauch von weißem Pfeffer!

trocken

Weingut Gesellmann
Region Burgenland
Rebsorte Blaufränkisch
Alkoholgehalt 13,5 %
Säuregehalt 6 g/Liter
Restsüße trocken
  • KOSTENLOSE Hotline
    0800 5 707008160 kostenlos aus dt. Festnetz

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 120 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

Gesellmann Blaufränkisch vom Lehm 2017
14,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (19,93 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Ersparnis Stückpreis
bis 5 0 % 14,95 € * 19,93 € * / 1 Liter
ab 6 1 % 14,76 € * 19,68 € * / 1 Liter
ab 12 4 % 14,42 € * 19,23 € * / 1 Liter
Art.-Nr. AT-BF-0001-17
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge

Beim Kauf 150 happy grapes je Artikel einsammeln.

Gegen 2990 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung

Mit seinen 28 Hektar Weingärten auf lehmig-schottrigen Hügeln rund um Deutschkreutz ist das Weingut Gesellmann klein genug, um Kontrolle über jede einzelne Traube haben zu können - und groß genug, um nicht jede davon verwenden zu müssen. Dieser Luxus der Selektion stellt die Basis der besten Weine dar. Der lehmreiche Boden dieser nach Südosten exponierten Lage bringt einen würzig-pikanten Wein mit einem Hauch von weißem Pfeffer hervor. Er wird traditionell im großen Holzfass ausgebaut.

Im Glas zeigt der Gesellmann Blaufränkisch vom Lehm ein kräfiges Rubingranat mit violetten Reflexen. In der Nase ein frisches Kirschen-Weichsel-Konfi mit Brombeerfrucht unterlegt. Heublumen klingen zudem an. Am Gaumen zeigt der Wein seine feine Weichselfrucht, saftige Tannine sowie tabakige Nuancen. Würzig ist er im Abgang.

Expertise | Gesellmann Blaufränkisch vom Lehm 2017

Art.-Nr.: AT-BF-0001-17

Hersteller
Gesellmann
Land
Österreich
Region
Burgenland
Jahrgang
2017
Rebsorte
Blaufränkisch
Rebsortenanteil
Blaufränkisch
Qualitätsbezeichnung
DAC
Alkoholgehalt
13,5 %
Säuregehalt
6 g/Liter
Restsüße
trocken
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen
Zum Essen
Wild- und Fleischgerichte, reifem Käse
Gebindegröße
6

empf. Trinktemperatur 16-18°C, lagerfähig 5 - 7 Jahre ab Jahrgang, im großen Holzfass gereift

Inverkehrbringer: Weingut Gesellmann GmbH, 7301 Deutschkreutz, Österreich | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Rotwein)

Weingut | Gesellmann

Das Weingut Gesellmann in Deutschkreutz ist ein österreichisches Weingut im Mittelburgenland. Vor allem die heimischen Sorten stehen im Vordergrund. Mit dem Jahrgang 1988 erschien erstmals Opus Eximium, das "große Werk" aus den Sorten Blaufränkisch, Zweigelt und St. Laurent, eines der Aushängeschilder des Hauses. Die Gesellmann Weine tragen die Handschrift von drei Generationen. Denn mit ihren Händen begleitet die Familie jeden wichtigen Moment der Rebe und des Weines: Beim Rebschnitt im Frühjahr sind die Reben oft starr und steif vor Kälte. Zum Sommer hin nehmen sie - von den vielen Sonnenarbeitsstunden in den Weingärten - karibische Bronzefarbe an. Während der Zeit der Lese sind sie dann von der tiefen Farbe der Trauben und Weine dunkelrot bis schwarz eingefärbt. Und schließlich wird das Hand-Werk durch abstrakte Gemälde abgerundet, die als Etikett jeweils den Charakter eines Weines ausdrücken und ebenfalls von einem Familienmitglied handgemalt sind.

Mehr entdecken
Kundenbewertungen für "Gesellmann Blaufränkisch vom Lehm 2017"
Ähnliche Artikel