Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Graf Neipperg Muskateller trocken 2016

Ein Bilderbuch-Muskateller - finessenreich und filigran!

trocken

Weingut Graf Neipperg
Region Württemberg
Rebsorte Moscato
Alkoholgehalt 12,5 %
Säuregehalt 6,1 g/Liter
Restsüße 6,3 g/Liter
  • KOSTENLOSE Hotline
    0800 5 707008160 kostenlos aus dt. Festnetz

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 100 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

Graf Neipperg Muskateller trocken 2016
8,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. DE-MC-0016-16
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage
Menge
1 mal Kundenfavorit

Beim Kauf 89 happy grapes je Artikel einsammeln

Gegen 1780 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung

Dieser herrlich präzise Graf Neipperg Muskateller trocken zeigt ein intensives Duftspektrum nach Quitte, Litschi, exotischen Früchten, Honig und einem Hauch nach Muskat. Beeindruckend gradlinig und animierend am Gaumen. Die Fruchtnoten sind perfekt mit der feingliedrigen Säure verbunden, die die wunderbare Aromatik und Finesse perfekt unterstreicht. Äußerst delikater und schmackhafter Tropfen!

Die Geschichte des Weingutes beginnt bereits im 13. Jahrhundert. Seitdem hat sich viel getan - dennoch wird die Lange Tradition durch den heutigen Besitzer Karl Eugen Erbgraf zu Neipperg gehegt und gepflegt. Naturnah, nachhaltig und mit viel Innovation und Einsatz entstehen hier wunderbare Weine, die auch international zu den Spitzenweinen zählen.

Expertise | Graf Neipperg Muskateller trocken 2016

Art.-Nr.: DE-MC-0016-16

Hersteller
Graf Neipperg
Land
Deutschland
Region
Württemberg
Jahrgang
2016
Rebsorte
Moscato
Rebsortenanteil
Moscato
Alkoholgehalt
12,5 %
Säuregehalt
6,1 g/Liter
Restsüße
6,3 g/Liter
Verschlusstyp
Schraubverschluss
Groesse
0,75 L Flaschen

Inverkehrbringer: Weingut des Grafen Neipperg, 74193 Schwaigern, Deutschland | Allergene**: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Weisswein)

Weingut | Graf Neipperg

Das Weingut Graf Neipperg ist ein Ort höchster Weintradition. Seit über 750 Jahren spielt der Weinbau für die Grafschaft eine große Rolle. Seit 1702 ist der Familiensitz das Barockschloss in Schwaigern, das an den wichtigsten Weinbergen, dem Neipperger Schlossberg und der Schwaigerner Ruthe angrenzt. Der Familie wird nachgesagt, dass sie im 17. Jahrhundert die Rebsorte Lemberger nach Deutschland gebracht haben. Es ist also kaum ein Wunder, dass auf dem Neipperger Schloss aus dem Lemberger besonders edle Weine kreiert werden. Da die Familie stets enge Beziehungen zu Österreich, dem Ursprungsland des Lembergers, pflegte, ist es mit höchster Wahrscheinlichkeit anzunehmen, dass sie die hochwertigen Rotweinsorte in Deutschland eingeführt hat. Bis vor 50 Jahren wurde der Lemberger fast ausschließlich von den Neippergs angebaut und ist bis heute ein Spitzenwein unter den Roten in Baden Württemberg geblieben. Die Neippergs nahmen die Vorreiterrolle für den Lemberger in Deutschland an. 

Mehr entdecken
Kundenbewertungen für "Graf Neipperg Muskateller trocken 2016"
Zuletzt angesehen