Château de la Négly Weine kaufen | Vinexus Weinversand
Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • La Négly

    Großartig & komplex: Perlen aus dem Languedoc!

Filter schließen
 
  •  
  •  
von
bis
60 | 120
-13%

Würzig und intensiv!

La Négly Domaine Boède Le Pavillon VdP d`OC IGP 2017
trocken
La Négly Domaine Boède Le Pavillon VdP d`OC IGP 2017
Frankreich | Languedoc Roussillon | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
5,90 € * 6,75 € *
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Intensiv, verführerisch und dank Magnum Flasche ein langanhaltender Spaß!

La Négly Domaine de Boède Les Grès Languedoc La Clape AOC 2016 Magnum (1,5 L)
... nach Blüten... nach Vanille... Pfeffer/pfeffrig... Waldbeeren... nach Brombeeren... Johannisbeeren/Cassis... nach Kirschen... nach Aprikosen... nach Kräutern... nach Lakritz/Süßholz
trocken
La Négly Domaine de Boède Les Grès Languedoc La Clape AOC 2016 Magnum (1,5 L)
Frankreich | Languedoc Roussillon | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
39,95 € *
Inhalt 1.5 Liter (26,63 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
60 | 120

Weingutinfo

Der Name Château de la Négly steht für großartige Weine, die zur absoluten Spitze des Languedoc gehören. Seit 1992 wird das Gut von Jean Paux-Rosset geführt und seither geht es steil bergauf. Die Weinberge erstrecken sich über ca. 50 Hektar und sind fast ausschließlich mit Syrah, Grenache und Mourvèdre bepflanzt. Kellermeister Didier Lacreu und der önologische Berater Claude Gros lassen cremige und saftige Qualitäten entstehen, die mit einer tiefen, vollen Frucht und einem samtigen Tanningerüst versehen sind. Von Kritikern weltweit werden seit Jahren die höchsten Punktzahlen vergeben. Robert Parker geht soweit, Négly für das beste Weingut im Languedoc zu halten.

Name Château de la Négly
Land Frankreich
Region Languedoc-Roussillon
Inhaber Familie Paux-Rosset
Website https://lanegly.com

Bestes Weingut des Languedoc. Alle Weine von Négly neigen zum vollmundigen Ende des stilistischen Spektrums, sie besitzen ein fabelhaftes, einzigartiges Bouquet sowie eine Ausgewogenheit, eine Homogenität und gleichzeitig sogar ein elegantes Profil am Gaumen.

Robert Paker