Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Maximin Grünhaus Monopol Riesling trocken 2018

Dieser Riesling hat ein Monopol auf Genuss & Geschmack!

trocken leicht & frisch

Region Mosel
Rebsorte Riesling
Alkoholgehalt 12 %
Restsüße trocken
  • HOTLINE
    +49 (0)6033 9769 120 Mo–Fr von 8–15 Uhr

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 120 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

robert-parker-91
Maximin Grünhaus Monopol Riesling trocken 2018
11,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. DE-RI-0861-18
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge
2 mal Kundenfavorit

Beim Kauf 119 happy grapes je Artikel einsammeln.

Gegen 2380 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung

leicht & frisch

Seinen Namen verdankt dieser Monopol Riesling von Maximin Grünhaus seiner besonderen Herkunft. Obwohl gemäß VDP "nur" als Gutswein klassifiziert, werden hier ausschließlich Trauben verwendet, die auf den großen Monopollagen des Weinguts gedeihen.

Das Weingut selbst bezeichnet den Maximin Grünhaus Monopol Riesling trocken als perfekten "Einstieg in die Welt der Grünhäuser Weine" und dem können wir nur zustimmen. 

Dieser Riesling ist geradlinig, fruchtig und sehr schön ausgewogen. Fruchtsüße und lebhafte Mineralität, die der Wein den berühmten Grünhäuser Schieferböden zu verdanken hat, sind hier sehr harmonisch vereint. Im Bouquet finden sich verschiedene, klassische Riesling-Fruchtaromen von Zitrusfrüchten, Mirabellen, Pfirsich und Birne. Dezent herbere, frische Noten von roten Johannisbeeren und frischen Kräutern runden den Duft ab. Am Gaumen ist der Wein frisch und saftig, mineralisch-würzig und angenehm lebhaft. 

Expertise | Maximin Grünhaus Monopol Riesling trocken 2018

Art.-Nr.: DE-RI-0861-18

Hersteller
Maximin Grünhaus
Land
Deutschland
Region
Mosel
Jahrgang
2018
Rebsorte
Riesling
Rebsortenanteil
100%
Qualitätsbezeichnung
Qualitätswein
Klassifikation
VDP.Gutswein
Alkoholgehalt
12 %
Restsüße
trocken
Verschlusstyp
Schraubverschluss
Groesse
0,75 L Flaschen
Zum Essen
sehr gut zu Vorspeiseplatten mit Meeresfrüchten sowie zu Fischgerichten
Gebindegröße
6

empf. Trinktemperatur 8-12°C, lagerfähig 3 - 5 Jahre ab Jahrgang

Inverkehrbringer: Maximin Grünhaus, 54318 Mertesdorf, Deutschland | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Weißwein)

Weingut | Maximin Grünhaus

Maximin Grünhaus ist der Name der geschlossenen Weinbergslage, aus der die Weine der gleichnamigen Linie aus dem Hause Von Schubert stammen. Doch unter welchem Namen man sie auch kennt, mit 4 Trauben im Gault Millau und 4 Sternen im Eichelmann ist das Gut eindeutig erstklassig. Von 1981 bis 2014 wurde es von Carl-Ferdinand von Schubert geleitet. Er war Winzer des Jahres nach Gault-Millau und erhielt zahlreiche weitere Auszeichnungen. Heute wird das Weingut in 6. Generation von Maximin von Schubert geführt. Seit Januar 2016 ist das Weingut Mitglied im VDP. Die Schlosskellerei liegt am Fuße eines ausgedehnten, steilen Südhanges auf der linken Seite der Ruwer, etwa zwei Kilometer vor deren Mündung in die Mosel. Es ist ein einzigartiges Anwesen, wie es schöner nicht sein könnte. Mit großer Hingabe pflegt Maximin von Schubert diesen jahrhundertalten Familienbesitz.

Mehr entdecken

Auszeichnungen

91

Robert Parker

2018er Maximin Grünhaus Monopol Riesling trocken
  • Robert Parker: 91 Punkte
Kundenbewertungen für "Maximin Grünhaus Monopol Riesling trocken 2018"
Ähnliche Artikel