Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Nico Espenschied (1)

    Ursprünglich, unkonventionell & lebendig - ein Schluck Rheinhessen!

Filter schließen
60 | 120

Wild, ungestüm, intensiv und außergewöhnlich!

extra brut
Nico Espenschied Pet Nat Weiße Brause brut nature 2021
Deutschland | Rheinhessen | Prosecco & Co
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
15,00 € *
Inhalt 0.75 Liter (20,00 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben
60 | 120

Mehr Info

Nico Espenschied ist tief verwurzelt in Rheinhessen. Seine Familie baut hier bereits seit dem 17. Jahrhundert Wein an. Er zählt zu den am höchsten gehandelten rheinhessischen Nachwuchsstars. Der Jungwinzer experimentiert gerne - doch dabei hat alles Hand und Fuß. Wenn es darum geht, der Premiumlage La Roche mit ihren Terra-Rossa-Böden neues Leben einzuhauchen, steht Espenschied an vorderster Front und setzt auf ertragsschwache Riesling-Klone und nur ein klein bisschen Sauvignon Blanc. Er ist einer jener Winzer, die Rheinhessen fit für die Zukunft machen.

Name Nico Espenschied - Weingut Espenhof
Land Deutschland
Region Rheinhessen
Website https://nico-espenschied.de

Nico Espenschied, diesen Namen müsst ihr euch hinter die Ohren schreiben! Was hier im Hinterzimmer des elterlichen Weingutes passiert ist richtig, richtig gut!

Nico Medenbach, drunkenmonday.de

Nico Espenschied: Jungwinzer mit Leidenschaft

Während er sich im Burgund, Sonoma Valley oder im Burgenland den Wind der großen Weinwelt um die Nase wehen ließ, lernte Nico Espenschied (Jahrgang 1987), dass oft genug Dinge im Weinberg und Keller passieren, die absolut konträr zur Lehrbuchmeinung stehen und dass das Vertrauen in die Natur das Wichtigste ist. 

Zusammen mit seiner Frau Laura erzeut er markante Rebsortenweine der Reihe "Herz+Hand", die  authentisch sind und mit jedem Jahrgang ein Stückchen mehr Heimat ins Glas bringen.

Ihre Trauben trennen sie erst spät vom Saft und pressen sie ganz sanft oder auch gar nicht. Nur das Gröbste wird weggenommen und der Wein nach erfolgter Spontangärung lange auf der Mutterhefe gelassen. Der Grauburgunder und der Gewürztraminer profitieren zusätzlich durch den Einsatz von großem Holz. Auf eine Filtration wird - wenn möglich - verzichtet.

Falstaff WeinTrophy 2017: Nico Espenschied - Newcomer des Jahres

Seit seinem Einstieg ins elterliche Weingut hat Nico Espenschied kontinuierlich an der Qualität geschraubt und gehört heute mit regelmäßigen Spitzenleistungen zu den am höchsten gehandelten rheinhessischen Nachwuchsstars. Am Ende stehen Weine mit viel Hand und noch mehr Herz, von erstaunlicher Reife und Individualität.

Das Handelsblatt ernannte ihn 2015 zu einem von Deutschlands besten Jungwinzern, vom Gault Millau wurde er aktuell als ein "ein ganz starkes Stück Rheinhessen" bejubelt und für den berühmten Weinjournalisten Stuart Pigott gehört er zu den 111 besten Jungwinzern Deutschlands. "Mit welcher Selbstverständlichkeit der junge Nico Espenschied seine Weine bereitet, ist absolut bemerkenswert: Großes Kino!" wertete auch der falstaff.

Weitere Stimmen:

  • Fine - Das Weinmagazin: New Generation, die 111 besten deutschen Jungwinzer
    "Das ist Nico: nachdenklich und vor Ideen übersprudelnd zugleich, cool, kreativ und ein ganz kleines bisschen chaotisch. Den Wind der großen Weinwelt hat es sich auch um die Nase wehen lassen: bei verschiedenen Praktika in Burgund, in Kalifornien, und im Burgenland und bei zahlreichen Reisen nach Ungarn, nach Südtirol und ins Piemont, in die Wachau und die Steiermark sowie Frankreich ins Roussillon und wiederum nach Burgund." - Stuart Pigott
  • Gault&Millau WeinGuide 2016: 2 Trauben (2/5)
    "Guter Erzeuger, der mehr als das Alltägliche bietet, ein ganz starkes Stück Rheinhessen. Der verdiente Lohn im letzten Jahr: die zweite Traube. Nico Espenschied zeigt sich zunehmend experimentierfreudiger und selbstbewusster. Den Aufstieg hat das Gut absolut bestätigt."
  • Handelsblatt: Nico Espenschied unter den 100 besten deutschen Jungwinzern
    "Überraschend viele der besten Nachwuchswinzer kommen aus Rheinhessen. Die meisten empfehlenswerten Adressen finden sich im früher so verachteten Wonnegau." - Pit Falkenstein