Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Ökonomierat Rebholz Spätburgunder Tradition 2014

In der Spätburgunder Tradition steckt viel Potential!

trocken

Region Pfalz
Alkoholgehalt 13 %
Säuregehalt 5 g/Liter
Restsüße 5,3 g/Liter
  • KOSTENLOSE Hotline
    0800 5 707008160 kostenlos aus dt. Festnetz

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 100 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

Ökonomierat Rebholz Spätburgunder Tradition 2014
23,99 € * 23,66 € *
Inhalt: 0.75 Liter (31,55 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Stückpreis
bis 5 23,66 € * 31,55 € * / 1 Liter
ab 6 23,35 € * 31,13 € * / 1 Liter
ab 12 22,82 € * 30,43 € * / 1 Liter
Art.-Nr. DE-PN-0008-14
••• Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge

Beim Kauf 237 happy grapes je Artikel einsammeln

Gegen 4732 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung


Beim weingut Ökonomierat Rebholz arbeitet man nicht nur am Terroir, an den Reben und an der Umwelt, sondern auch an sich selbst. Hier wird von Generation zu Generation eine feine Nase vererbt, die es immer weiter zu schulen gilt. Die Weinmacher verfolgen das Ziel, den Wein als einen eigenständigen Typus wahrzunehmen, und gehen daher auch den Weg des "Natur-Wein". Daher wird Wein hier weder angereichert, noch filtriert, noch entsäuert. So entstehen charakterstarke Weine, die eine liebevolle Verarbeitung durchlaufen und im biologischen Landbau angebaut werden.

Der Rebholz Spätburgunder Spätlese Tradition verwöhnt den Genießer mit dem Duft roter Früchte,wie Preiselbeere, Johannisbeere und Granatapfel. Zu dieser Komposition addieren sich Noten würziger Vanille und süßer, heller Schokolade.

Samtig und sanft mit weichen Tanninen liegt die Spätlese am Gaumen und erfrischt mit seinem fruchtigen Aroma. Aus der Tradition heraus entstand hier ein wunderbarer Wein, der viel Potential mitbringt!

Expertise | Ökonomierat Rebholz Spätburgunder Tradition 2014

Art.-Nr.: DE-PN-0008-14

Hersteller
Ökonomierat Rebholz
Land
Deutschland
Region
Pfalz
Jahrgang
2014
Rebsorte
Spätburgunder / Pinot Noir
Rebsortenanteil
100% Spätburgunder
Alkoholgehalt
13 %
Säuregehalt
5 g/Liter
Restsüße
5,3 g/Liter
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen

empf. Trinktemperatur 16-18°C, in Barriques gereift (12 Monate), lagerfähig 7 - 10 Jahre ab Jahrgang,

Inverkehrbringer: Ökonomierat Rebholz, 76833 Siebeldingen, Deutschland | Allergene**: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Rotwein)

Weingut | Ökonomierat Rebholz

Winzer des Jahres 2015 der FAZ und auch vom Genuss-Magazin Falstaff 2013 zum Winzer des Jahres gewählt: Hansjörg Rebholz! Auch der Gault&Millau Wine Guide 2012 zeichnet das Pfälzer Weingut Ökonomierat Rebholz mit 5 Trauben aus: Ein Weltklasse-Weingut, das "in der Pfalz seit drei Generationen zu den Pionieren höchster Qualität" zählt. Rebholz habe sich der Idee verschrieben, "höchst individuelle, kompromisslos trockene Weine zu produzieren, die sich selbst für Kenner des Hauses immer wieder erheblich besser entwickeln, als man anfangs vermuten könnte". Weitere zahlreiche Auszeichnungen wie diese ehren das Weingut. Wichtigste Rebsorten bei Hansjörg Rebholz sind Riesling und Spätburgunder. Hinzu kommen die weißen Burgundersorten, Chardonnay, Silvaner und Sauvignon Blanc, sowie als Spezialitäten Gewürztraminer und Muskateller.

Mehr entdecken
Kundenbewertungen für "Ökonomierat Rebholz Spätburgunder Tradition 2014"
Zuletzt angesehen