Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Pauser Capella Dornfelder Füchschen lieblich 2018

Ein lieblicher Dornfelder aus Rheinhessen!

lieblich saftig & harmonisch

Weingut Pauser
Region Rheinhessen
Rebsorte Dornfelder
Alkoholgehalt 10,50%
Säuregehalt 6 g/Liter
Restsüße 35g/Liter
  • HOTLINE
    +49 (0)6033 9769 120 Mo–Fr von 8–15 Uhr

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 120 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

Pauser Capella Dornfelder Füchschen lieblich 2018
Kundenbewertung: (7)
7,88 € * -8% 7,25 € *
Inhalt: 0.75 Liter (9,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Ersparnis Stückpreis
bis 5 8 % 7,25 € * 9,67 € * / 1 Liter
ab 6 9 % 7,16 € * 9,55 € * / 1 Liter
ab 12 11 % 6,99 € * 9,32 € * / 1 Liter
ab 18 14 % 6,74 € * 8,99 € * / 1 Liter
Art.-Nr. DE-DO-0003-18
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge
1 mal Kundenfavorit

Beim Kauf 73 happy grapes je Artikel einsammeln.

Gegen 1450 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung

saftig & harmonisch

Dornfelder: Der Wein aus dieser frühreifenden roten Rebsortenneuzüchtung aus den 1950er Jahren ist längst zu einem deutschen Rotwein-Klassiker gereift und erfreut sich immenser Nachfrage.

Dieser lieblich ausgebaute Dornfelder stammt vom Weingut Pauser in Rheinhessen. Der Pauser Dornfelder Füchschen lieblich begeistert mit seinen saftigen und reifen Fruchtaromen von Kirschen und Brombeeren sowie einer samtigen Fülle.

Hier merkt man sofort, dass die Qualitäten der Rebsorte und des Bodens professionell ausgeschöpft wurden. Der Wein ist sehr harmonisch und vielseitig kombinierbar. Lieblich, aber nicht einfach nur süß.

Expertise | Pauser Capella Dornfelder Füchschen lieblich 2018

Art.-Nr.: DE-DO-0003-18

Hersteller
Pauser
Land
Deutschland
Region
Rheinhessen
Jahrgang
2018
Rebsorte
Dornfelder
Rebsortenanteil
Dornfelder
Qualitätsbezeichnung
Qualitätswein
Alkoholgehalt
10,50%
Säuregehalt
6 g/Liter
Restsüße
35g/Liter
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen
Zum Essen
trinkt sich besonders gut zu ... kräftigen Vorspeisen, Gemüsegerichten, Eintöpfen und auch kräftigen Fischgerichten mit dunklen Saucen.
Gebindegröße
12

empf. Trinktemperatur 15-18°C

Inverkehrbringer: Pauser, 55237 Flonheim, Deutschland | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Rotwein)

Weingut | Pauser

Familie Pauser hatte in einem Punkt vor gut 30 Jahren schon einen exzellenten "Riecher". Sie erzeugte bereits trockenen Wein, als die meisten Erzeuger noch auf der lieblichen Welle schwammen. Heute führen die Pausers ein Musterweingut. Der Rebsortenspiegel ist breit gefächert und umfasst vor allen Dingen die klassischen Sorten der Region. Ein Herzstück bildet die lange auf der Hefe gelagerte Serie "Sur lie".

Mehr entdecken

7 Bewertungen

Kundenbewertungen für "Pauser Capella Dornfelder Füchschen lieblich 2018"
17.05.2020

weich und fruchtig, aber etwas wenig Substanz

Es fällt mir nicht leicht, bei diesem Wein zu einer klaren Bewertung zu kommen.
Es ist lieblich, ohne süß zu sein. Er ist weich, aber nicht ganz rund. Schöne Farbe. Schmeckt nicht schlecht, aber irgendwie fehlt es an geschmacklicher Substanz. Man merkt durchaus die Frucht, aber sonst ist da irgendwie nur wenig Aroma. Für den Preis habe ich da irgendwie zu wenig Geschmack im Glas. Aber auch keine echte Enttäuschung.
Alles in allem solide.

07.08.2019

Geschmacksache, aber sehr gut

Das Wort lieblich hat mir noch nie gefallen. In der Schweiz sagt man dazu "lettres doux" und kostet 4-5x soviel wie der Pauser Dornfelder. Die Trauben werden 1-2 Wochen später geerntet, was ihnen mehr Geschmack und Frucht verleiht.
Die Dornfelder-Traube ist perfekt dafür - und das bei nur 10,8 % Vol. Ich habe in meinem Leben ca. 5'000 verschiedene Weine genossen, von 1857 bis heute. Darunter der fantastische 1928er Paternina Gran Reserva und der Vega Sicilia Unico 1960 (für mich: 100+ Punkte).
Heute ist nur viel Barrique, Tannine und noch mehr Alkohol-Volumen wichtig. Die Weine sind dadurch nicht besser geworden. Aber es ergibt weniger Arbeit und es erfordert weniger Weinwissen im Weinkeller (also: bequemer - mehr Profit). Eine Schande.
Der Dornfelder Füchschen ist sicher Geschmacksache. Er sollte unbedingt gekühlt, 13-14 Grad getrunken werden, dann ist er perfekt. Passt auch zum Sommergrill, aber eben: kühl!
Ganz nebenbei: ich pfeiffe auf Tannine welche noch nicht reif sind oder nach 6-10 Jahren noch nicht abgebaut sind!

31.03.2018

Zu lieblich

Dunkle rote Farbe. Irgendwie eigenartiger Geruch. Sehr lieblich. Keine Tannine. Gar nicht mein Geschmack.

11.12.2016

Alles Prima

Alles Prima

18.03.2014

Dornfelder

Guter Rotwein für das tägliche Glas am Abend.

09.08.2013

Toller Dornfelder

Ein wirklich Favorit in unserem Keller, der auch bei unseren Gästen für Begeisterung sorgt.



Sehr guter Wein den wir wirklich jedem uneingeschränkt empfehlen können.

01.03.2013

Leckerer, lieblicher Rotwein

Klare Empfehlung. Sehr lecker!

Ähnliche Artikel