Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Pujanza (2)

    Tempranillo in Bestform!

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
60 | 120

So schmeckt Rioja!

trocken
Pujanza Finca Valdepoleo Rioja D.O.Ca. 2016
Spanien | Rioja | Tempranillo
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 17,58 € *
Inhalt 0.75 Liter (23,44 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Charaktervoller Wein mit elegantem Understatement!

trocken
Pujanza Hado Rioja D.O.Ca. 2017
Spanien | Rioja | Tempranillo
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 11,29 € * 13,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (15,06 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
60 | 120

Mehr Info

Die Bodegas y Viñedos Pujanza liegt in der berühmten Gemeinde Laguardia im Bereich Rioja Alavesa - von hier stammen die wohl berühmtesten Tempranillo-Gewächse der ganzen Region. Mit ihr hat sich Carlos San Pedro einen Traum erfüllt, denn bereits in Kindertagen träumte der Spross einer Weinbaufamilie davon, eines Tages seine eigene Bodega in der Rioja zu führen. Seit 1998 leitet er das Unternehmen. Vortrefflich gelingt es ihm die Eigenheiten jedes Terroirs hervorragend in seinen Weinen darzustellen. Sie sind durchweg hochklassig, reich an Fruchtaromen und Frische, sowie durch eine lange Haltbarkeit gekennzeichnet.

Name Bodegas y Viñedos Pujanza
Land Spanien
Region Rioja Alavesa
Gründungsjahr 1998
Inhaber Carlos San Pedro
Rebfläche 40 Hektar
Rebsorten Tempranillo, Viura
Website https://www.bodegaspujanza.com

People say the wines we make are modern. The “modern” style we began in Pujanza was to go back and rediscover the way traditional Rioja wines had always been made, but from a new perspective, looking directly at the vineyard.

www.bodegaspujanza.com

Moderne Weine mit Blick auf Tradition

Wenn bei den Weinen von Viñedos Pujanza von Modernität die Rede ist, dann bezieht sich das darauf, dass zur Vinifizierung auf die Art und Weise der Technologie traditioneller Rioja-Weine zurückgegriffen wurde - quasi "zurück nach vorne", indem man direkt auf den Weinberg (den Boden) blickt. Ein Wein zeigt immer die Verbindung zum Weinberg.

"Es gibt so viele Weine wie Menschen" ...

Carlos San Pedro beschloss mit der Gründung vom Weingut Viñedos Pujanza im Jahr 1998, sich auf den Weinberg selbst zu konzentrieren, auf seinen Boden, seine Ausrichtung und Pflege. Aus jedem Jahrgang die besonderen Merkmale "einfangen" und im Gesamteindruck zu frischeren, eleganten und gut strukturierten Weinen zurückzukehren, steht seit dem ersten Tag und bis heute im Fokus.

Die ganze Aufmerksamkeit gilt bei den Pujanza-Weinen den Rebsorten Tempranillo und Viura, die das Klima wunderbar repräsentieren.

Geboren zwischen Weinbergen, Tanks und Gärbottichen

Carlos San Pedro war 25 Jahre alt, 5. Generation einer Winzerfamilie, als er sich 1998 dazu entschloss, ein eigenes Weingut zu gründen. Drei Jahre später wurde der erste Wein produziert.