Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Rothschild Mondavi

    Opus One - der Kultwein aus "Napamedoc"!

6 mal Kundenfavorit
Filter schließen
 
  •  
  •  
von
bis
60 | 120
-21%

Der kleine Bruder des Opus One: Ein Meisterwerk - noch rarer als das legendäre Original!

trocken
Rothschild / Mondavi Opus One Overture
USA | Kalifornien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
179,00 € * 225,71 € *
Inhalt 0.75 Liter (238,67 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
3
Robert Parker 96 Punkte

Die rubinrote Legende - mystisch und konzentriert!

Kult trocken
Rothschild / Mondavi Opus One Napa Valley 2014
USA | Kalifornien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
410,00 € * 425,00 € *
Inhalt 0.75 Liter (546,67 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(2)
60 | 120

Mehr Info

Opus One ist ein luxuriöser kalifornischer Rotwein mit Kultstatus. 1979 präsentierten Rothschild & Mondavi den ersten Jahrgang des Opus One - heute hat er den Status eines ganz großen Weins. Das kalifornisches Klima im Napa Valley und die Reben aus Bordeaux, gepaart mit der Erfahrung eines europäischen Spitzenweingutes, bringen den imposanten Wein hervor. Der Zweitwein des Joint-Ventures heißt Overture.

Name Opus One Winery
Land USA
Region Kalifornien, Napa Valley
Gründungsjahr 1979
Website http://opusonewinery.com

Mein Ziel ist es, die Herkunft des Weins und den jeweiligen Jahrgang so authentisch wie möglich abzubilden, und zwar ohne meine Handschrift zu hinterlassen.

Michael Silacci (Opus One Winery)

Opus One - Ein großer Wein-Klassiker. Eine Rarität.

Opus One ist ein berühmtes Gemeinschaftsunternehmen von Robert Mondavi und Baron Philippe de Rothschild im Nappa Valley.

Mit einer Blindverkostung in Paris fing alles an. 1976 schlug ein Rotwein aus Kalifornien die versammelte Bordeaux-Elite. Ein Ereignis, dass Baron Philippe de Rothschild dazu bewegte mit seiner Erfahrung aus dem Bordeaux ins kalifornische Napa Valley zu gehen. Zusammen mit Robert Mondavi - dem wohl renommiertesten Weinmaker der USA - gründete er ein Weingut im Napa Valley.

Das Projekt wurde zur Symbiose europäischer Erfahrung und Tradition mit den Voraussetzungen und Möglichkeiten der USA. Und so zeigt der Opus One auch viele Eigenschaften eines Premier Grand Cru und wird - wie die großen Bordeaux-Weine - größtenteils aus Cabernet Sauvignon und Merlot hergestellt.

Das Etikett des Opus One Weines zeigt ein Doppelporträt seiner "Väter", wobei der Blick von Robert Mondavi nach Westen, in die Neue Welt gerichtet ist, während Baron Philippe de Rothschild ostwärts, zur Alten Welt schaut.

Opus One ist einer der teuersten und höchstbewertesten Weine der USA. Das Ziel von Mondavi und Rothschild, einen qualitativ hochwertigen und bordeaux-typischen Wein in Kalifornien zu erzeugen, ist wahrlich gelungen. Opus One gilt in der Weinwelt als einer der besten kalifornischen Weine. Opus One - Ein großer Klassiker. Eine Rarität. Ein glücklicher Zufall. Perfektion aus zwei Welten!

Overture - Die zeitlose Essenz des Terroirs

Nach der Tradition vieler großer Bordeaux-Weingüter produziert die Opus One Winery einen Zweitwein: Overture. Dieser stammt aus den gleichen Weinbergen, von den gleichen Reben wie sein großer Bruder. In Stil und Qualität steht er vollkommen in der Tradition seiner Erzeuger.

Der Wein ist nicht nur eine Cuvèe aus fünf Rebsorten, er ist auch eine Cuvée mehrerer Jahrgänge bzw. der zeitlose Ausdruck der Opus One Weingärten. Der Wein ist vollmundig und bereits  in seiner Jugend zugänglich. Overture zeigt großzügige dunkle Fruchtaromen und Aromen mit einem weichen, geschmeidigen Gaumen.

Die Gründer: Baron Philippe de Rothschild & Robert Mondavi

Von den großen Namen europäischer Weinfamilien ist Rothschild wahrscheinlich der bekannteste. Und von dieser Familie wiederum der bekannteste Vertreter ist vermutlich Baron Philippe de Rothschild. Im Alter von 20 Jahren übernahm dieser von seinem Vater Baron Henri die Leitung des Château Mouton Rothschild. Mit seinen visionären Ideen veränderte Philippe de Rothschild die Welt des Weins: Er erfand die Château-Abfüllung, beauftragte namhafte Künstler mit der Gestaltung seiner Weinetiketten und schuf 1979 zusammen mit Robert Mondavi Opus One.

In den 1980er-Jahren beendete Baroness Philippine de Rothschild nach dem Tod ihres Vaters ihre Bühnenkarriere an der Comédie Française und der Renault-Barrault Theatre Company und brachte ihren exquisiten Stil und ihre Kreativität in die Planung, den Bau und den Betrieb von Opus One ein.


Robert Mondavi, einer der großen Weinpioniere der Neuen Welt, ist eine internationale Ikone. In allem, was er tat, kam stets seine Leidenschaft für das Besondere zum Ausdruck. Über sechzig Jahre lang setzte sich Mondavi für eine Renaissance in der Erzeugung erlesener kalifornischer Weine ein. So führte er in der damals noch wenig ausgeprägten amerikanischen Weinindustrie unter anderem die temperaturgesteuerte Gärung, die französische Eichenfassreifung und den Weinbau mit hoher Pflanzdichte ein. Sein Leben drehte sich jedoch nicht nur um Wein: Mondavi bereicherte die amerikanische Kultur durch die Vermählung von edlem Wein, Essen, Musik und Kunst. Mondavi, Mitbegründer von Opus One, hatte eine außergewöhnliche Vision und zählt zu den wenigen Amerikanern, die mit der Ehrenlegion, dem höchsten französischen Verdienstorden, ausgezeichnet wurden.