Weintipp - Die besten Amarone | Vinexus Weinversand
Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Amarone

    Einer der großen Rotweine Italiens!

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
60 | 120
-9%
1

Ein ganz besonderes Genusserlebnis!

Bolla Amarone della Valpolicella DOC Classico 2013
... würzige Holznote... Kakao/Schoko... nach Vanille... Pfeffer/pfeffrig... nach Kirschen... nach Pflaumen... nach Zedernholz
Bolla Amarone della Valpolicella DOC Classico 2013
Italien | Venetien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
29,90 € * 32,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (39,87 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(1)
-5%

Der sanfte Riese von Masi ist der Costasera!

Masi Costasera Amarone della Valpolicella Classico DOC 2012
... Kakao/Schoko... nach Kirschen... nach Pflaumen
vegan trocken
Masi Costasera Amarone della Valpolicella Classico DOC 2012
Italien | Venetien | Cuvée
Im Zulauf. Jetzt vorbestellen.
45,50 € * 47,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (60,67 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Feinwürziger Amarone in Spitzen-Qualität!

Tommasi Viticoltori Amarone Classico DOCG 2013
... Kakao/Schoko... Mokka/Kaffee... Tabak/Rauch... nach Vanille... Waldbeeren
Tommasi Viticoltori Amarone Classico DOCG 2013
Italien | Venetien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
40,00 € *
Inhalt 0.75 Liter (53,33 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-9%

Ein reiches Duftkaleidoskop präsentiert dieser Valpolicella!

Bolla Le Origini Amarone della Valpolicella DOC Classico 2010
... würzige Holznote... Kakao/Schoko... nach Vanille... Waldbeeren... nach Kirschen... nach Birne... nach Zedernholz... nach Lakritz/Süßholz
trocken
Bolla Le Origini Amarone della Valpolicella DOC Classico 2010
Italien | Venetien | Cuvée
Im Zulauf. Jetzt vorbestellen.
49,95 € * 54,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (66,60 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
1

Ein Amarone der Spitzenklasse!

Stefano Accordini Amarone Classico Acinatico DOC 2014
... nach Vanille
trocken
Stefano Accordini Amarone Classico Acinatico DOC 2014
Italien | Venetien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
37,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (50,60 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(1)

Ein bezaubernder Amarone!

Cà dei Frati Pietro dal Cero Amarone della Valpolicella DOC 2011
... würzige Holznote... Kakao/Schoko... Mokka/Kaffee... Tabak/Rauch... Waldbeeren... nach Brombeeren... nach Kirschen... Minze... nach Anis
trocken
Cà dei Frati Pietro dal Cero Amarone della Valpolicella DOC 2011
Italien | Venetien | Cuvée
Im Zulauf. Jetzt vorbestellen.
65,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (87,87 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rotwein-Klassiker mit perfekter Harmonie aus Natur, Zeit und gutem Geschmack!

Bertani Amarone della Valpolicella Classico 2009
... nach Vanille... nach Kirschen... nach Pflaumen... nach Lakritz/Süßholz
Kult trocken
Bertani Amarone della Valpolicella Classico 2009
Italien | Venetien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
82,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (110,00 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
NEU

Allegrini Villa Cavarena Amarone della Valpolicella DOC 2015
Allegrini Villa Cavarena Amarone della Valpolicella DOC 2015
Italien | Venetien | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
37,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (50,00 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-9%
NEU

Ein ganz besonderes Genusserlebnis!

Bolla Amarone della Valpolicella DOC Classico 2014
trocken
Bolla Amarone della Valpolicella DOC Classico 2014
Italien | Venetien | Cuvée
Im Zulauf. Jetzt vorbestellen.
29,90 € * 32,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (39,87 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(1)
60 | 120

Mehr Info

Amarone Wein - Italo-Klassiker & Exportschlager

Ein schwerer Rotwein mit viel Sinnlichkeit, Wärme und Komplexität, das ist der Amarone. Im Valpolicella beheimatet, ist der DOCG-Rotwein ein echter Italo-Klassiker und Exportschlager des Anbaugebietes.

Das Geheimnis des Amarone ist eigentlich keines mehr, denn jeder weiß, dass Amarone aus den rosinenartig geschrumpften Traubenbeeren der Sorten Corvina, Rondinella, Molinara und Corvinone Veronese hergestellt werden. Die fruchtigen Beeren werden nach der Lese im Herbst für bis zu vier Monate in großen Hallen auf Holz gelagert, gedreht, gewendet und gepflegt. Durch dieses Verfahren, "Appassimento" genannt, verlieren die Früchte fast die Hälfte ihres Gewichtes. So konzentrieren sich Frucht und Zucker in der Beere und der fertige Amarone ist einer der intensivsten Rotweine der Welt.

Obwohl ein guter Amarone sehr cremig und aromatisch an Trockenfrüchte, Beeren und Kirschen erinnert, ist der Amarone kein süßer Wein. Die fast liebliche Frucht des Amarone wird nämlich durch besonders kraftvolle Tannine derart aufgefangen, dass der Wein üppig-fruchtig und schwer-bitter zugleich ist, also Eleganz und Klasse in sich vereint hat. Entdecken Sie hier weltberühmte Amarone Rotweine von Allegrini, Masi, Tommasi, Bolla, Zenato und vielen anderen Weingütern.

Appassimento - So wird Amarone gemacht

Im Anbaugebiet Valpolicella Classico, wo der Amarone beheimatet wird, spricht man vom "appassimento" und meint damit die besondere Herstellungsweise eines echten Amarone. Der Prozess ist ungewöhnlich und einzigartig. Im September werden die reifen Trauben gelesen, aber nicht, wie man vermuten könnte, zu tollem Rotwein verarbeitet, sondern in riesige Hallen gebracht, um dort auf Holzgittern ausgebreitet, bis zu vier Monate zu trocknen. Die schrumpeligen Traubenbeeren, fast schon Rosinen, werden erst verarbeitet, wenn sie nahezu vertrocknet sind. Deshalb ist ein guter Amarone auch nicht immer ganz billig.

Amarone: Das Ergebnis eines Unfalles

Der Legende nach ist der Amarone eigentlich auf einen Unfall zurückzuführen. Der Recioto, typischster Süßwein der Region Valpolicella, wurde in einem Fass irgendwann in den 1930er Jahren einfach vergessen. Aus dem peinlichen Versehen, dass die Cantina Valpolicella heute für sich beansprucht, wurde mithilfe chemischer und ganz natürlicher Prozesse der feine, edle Amarone. Der Recioto begann nämlich wieder zu gären, Hefen verwandelten die Fruchtsüße des Dessertweines wieder um und zurück blieb ein hochkomplexer, fruchtiger, ausgereifter Wein, den man beim besten Willen nicht mehr als süßen Recioto deklarieren konnte. Der Amarone war geboren!

Der Amarone: Trocken, lieblich, schwer und leicht

Das wirklich Besondere am Amarone ist nicht seine Entstehungsgeschichte und auch nicht seine Herstellung. Das wirklich Besondere ist seine ausdifferenzierte Kombination aus allen Elementen, die ein Rotwein zu bieten hat: Üppige Frucht, cremige Struktur, harte Gerbstoffe, anspruchsvoller Gaumen, hoher Volumenalkohol und edle Beschwingtheit - alles zusammen und perfekt aufeinander abgestimmt.