Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Stimson Estate Cellars Merlot 2017

Ein saftiger, körperreicher Merlot - Volltreffer!

trocken

Land USA
Rebsorte Merlot
Alkoholgehalt 13 %
Säuregehalt 3,75g/Liter
Restsüße trocken
  • HOTLINE
    +49 (0)6033 9769 120 Mo–Fr von 8–15 Uhr

  • KOSTENLOSER Versand
    ab 120 € Warenwert

  • 100% SICHERHEIT beim Kauf

Stimson Estate Cellars Merlot 2017
Kundenbewertung: (3)
NEU
9,20 € * -8% 8,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge Ersparnis Stückpreis
bis 5 8 % 8,50 € * 11,33 € * / 1 Liter
ab 6 9 % 8,39 € * 11,19 € * / 1 Liter
ab 12 11 % 8,20 € * 10,93 € * / 1 Liter
ab 18 12 % 8,11 € * 10,81 € * / 1 Liter
Art.-Nr. US-ME-0044-17
Vorbestellbar. Lagernd ab 30.12.2020
Menge
1 mal Kundenfavorit

Beim Kauf 85 happy grapes je Artikel einsammeln.

Gegen 1700 happy grapes einlösbar.

BONUSPUNKTE einlösen und Artikel gratis erhalten

Jetzt mitmachen!

Beschreibung

Im Glas duftet dieser kirschrote Stimson Estate Cellars Merlot nach reifen, süssen Kirschen, Backpflaumen und einem Hauch Eukalyptus. Sanfte erdige Gewürznoten, etwas Karamell, Vanille und Nuancen von Lakritz machen das Bouquet besonders. Am Gaumen fruchtreich, saftig und körperreich. Im Finale bleibt er ausgewogen, rund und wunderbar. Dieser kompakte Merlot begeistert!

Ihren Gästen sollten Sie diesen Wein zu Lamm- oder Rindfleisch oder zu pikanten Pastagerichten servieren. Passt auch ausgezeichnet zur mexikanischen Küche!

Das Chateau, gegründet 1934, im französischen Stil gehörte einst dem als Bauholz-Baron bekannten Frederick Stimson und war bis 2009 im Besitz von US Tobacco. Die Trauben für den Merlot wachsen in den kühleren Anbaugebieten im Columbia und Yakima Valley. Die eleganten, feinfruchtigen Merlot-Weine gelten als Aushängeschild dieser Regon. Neben Weingärten in Washington State betreiben die Stimson Estate Cellars auch Weinbau in Kalifornien.

Expertise | Stimson Estate Cellars Merlot 2017

Art.-Nr.: US-ME-0044-17

Hersteller
Stimson Estate Cellars
Land
USA
Region
Washington State
Jahrgang
2017
Rebsorte
Merlot
Rebsortenanteil
95% Merlot, 4% Cabernet Sauvignon, 1% Cabernet Franc
Kellermeister
Ray Einberger
Alkoholgehalt
13 %
Säuregehalt
3,75g/Liter
Restsüße
trocken
Verschlusstyp
Kork
Groesse
0,75 L Flaschen
Zum Essen
Gegrilltes Fleisch mit Honey-Mustard- und Barbecue-Sauce, pikante Pastagerichte (mit und ohne Fleisch).
Gebindegröße
6

empf. Trinktemperatur 16-18°C, in Barriques gereift, lagerfähig 5 - 7 Jahre ab Jahrgang

Inverkehrbringer: Wein Service Bonn GmbH, 53227 Bonn, Deutschland | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Rotwein)

Weingut | Stimson Estate Cellars

Die Weinberge liegen in Washington State im Nordwesten der USA auf der gleichen Breite wie die Top-Anbaugebiete in Bordeaux und Burgund. Die Sonne scheint hier pro Tag sogar noch 2 bis 3 Stunden länger als im südlichsten Kalifornien. Die Rotweine von Stimson Estate Cellars werden mit handwerklicher Präzision aus richtig reifen und aromatischen Cabernet und Merlot Trauben vinifiziert, die von Lagen im Columbia Valley im östlichen Washington State gelesen werden. Die Stimson Estate Cellars Chardonnay Weißweine sind unkomplizierte, frische und fruchtige Weißweine für jede Gelegenheit, sie passen perfekt zu gegrilltem Fisch oder Geflügel.

Mehr entdecken

3 Bewertungen

Kundenbewertungen für "Stimson Estate Cellars Merlot 2017"
23.03.2016

Sehr guter Wein. Wunderbar.

Sehr guter Wein. Wunderbar.

01.10.2012

entspricht sehr der extravaganten Expertise

wer das, was in der Expertise steht, sucht, findet hier den richtigen Wein (bis auf Cola im Merlot- also bitte, wer so was in eine Expertise schreibt, riskiert ja im Höchstmaß auf Grund uralter Vorurteile reflexartige Ablehnung)

Ich hätte gerne eine Rubrik, in der man ohne Schulnoten einfach auch einen Wein danach bewerten kann, ob er hält, was er verspricht- unabhängig davon, ob er den eigenen Geschmack trifft. Das ist hier der Fall, daher die etwas hilflose Formulierung der neutralen Sterne. Diesen Wein kaufe ich vermutlich nicht mehr, kann aber bestätigen, dass er erdige Spuren, Lakritz und Karamell Aromen besitzt- wie versprochen.

Man schmeckt auch deutlich, dass er in Barriques gereift ist. Das habe ich bei der Bestellung überlesen und das hätte mich vermutlich auf die richtige Spur gebracht.

Wer also einen weichen Merlot mit individueller Washington State Note sucht, ist mit diesem aus meiner Sicht nicht richtig bedient. Wer sich in der Expertise wiederfindet, wird hier sogar fünf Sterne geben.

13.06.2012

Mhhh...

Genau mein Geschmack, immer und immer wieder! Beerig, samtig, vollmundig, volltreffer!

Ähnliche Artikel