Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.

Thanisch 1648 Riesling trocken 2020

Ein Wein für alle Rieslingfans und die, die es werden wollen. Einfach genial!

Thanisch Deutschland Mosel Weißweine

Thanisch 1648 Riesling trocken 2020
8,20 € *
Inhalt: 0.75 Liter (10,93 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. DE-RI-0199-20
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
Menge
82

Gegen 1640 happy grapes einlösbar.

Jetzt mitmachen!

Beim Kauf 82 happy grapes je Artikel einsammeln.

Beschreibung

Dieser trockene Riesling ist der Markenwein des Hauses Thanisch, benannt nach dem Jahr 1648 - so lange besteht bereits nachgewiesen die Weinbautradition der Familie Thanisch. Der Thanisch 1648 Riesling trocken hat eine ausgesprochen elegante Säure und eine knackige Mineralität. Am Gaumen betört er mit hinreißenden Noten nach reifem Boskop-Apfel und exotischen Früchten.

Echte Weinberge, im Gegensatz zu den unendlichen Weinebenen der Welt, sind die Basis des Weingutes Thanisch. Die Ausrichtung der Moselsteilhänge, auf denen die Trauben für diesen Riesling angebaut werden, ist Süd/Südwest. Die Böden sind leichte Schieferverwitterungsgesteine mit einer Steigung von bis zu 70 Prozent. Der steinige, weiche Schieferboden speichert die Wärme optimal. Die Mosel dient gleichzeitig als Reflektor, der die Sonneneinstrahlung noch intensiviert. Dieses Zusammenspiel von mildem Mikroklima und kühlem Allgemeinklima liefert die Grundlage für die Erzeugung hochfeiner, lebendig-fruchtiger Weine.

Expertise | Thanisch 1648 Riesling trocken 2020

Art.-Nr.: DE-RI-0199-20

Hersteller
Thanisch
Land
Deutschland
Region
Mosel
Jahrgang
2020
Rebsorte
Riesling
Rebsortenanteil
100% Riesling
Qualitätsbezeichnung
Qualitätswein
Alkoholgehalt
12 %
Säuregehalt
7,2 g/L
Restsüße
8,3 g/Liter
Verschlusstyp
Schraubverschluss
Groesse
0,75 L Flaschen
Gebindegröße
6

Inverkehrbringer: Thanisch, 54470 LIESER / MOSEL, Deutschland | Allergene: enthält Sulfite | Bezeichnung: alkoholhaltiges Getränk (Weißwein)

Weingut | Thanisch

Im Herzen der Mittelmosel, 3 km neben dem Weinort Bernkastel-Kues liegt das idyllische Winzerdorf Lieser. Dort reicht die Familientradition des Weingutes Thanisch nachweislich bis in das Jahr 1648 zurück. 2001 übernahm Sohn Jörg den elterlichen Betrieb und führt das Weingut seither erfolgreich weiter. Der Weinbergsbesitz erstreckt sich über die besten Steillagen der Mittelmosel. Das Weingut Thanisch erzeugt feinfruchtige, filigrane Riesling Weine mit saftigem Körper und großem Potential. Zwar überwiegt bei Thanisch der Riesling, es wird aber auch toller Weißburgunder und Spätburgunder ausgebaut. 

Mehr entdecken
Kundenbewertungen für "Thanisch 1648 Riesling trocken 2020"