Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Ventisquero (1)

    Viña Ventisquero - Passionate about wine!

1 mal Kundenfavorit
Filter schließen
60 | 120
-22%
92 Robert Parker
96 Decanter

Anden-Vergnügen mit mediterranem Charme!

trocken
Ventisquero Grey Glacier GCM 2019
Chile | Colchagua Valley | Cuvée
Auf Lager. Lieferzeit 2-4 Werktage.
16,95 € * 22,00 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,60 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge
Lebensmittelangaben
60 | 120

Mehr Info

Ventisquero bezeichnet im Spanischen eine Gebirgsregion, in der sich sehr viel Schnee anhäuft, aus dem sich Gletscher bilden. Viña Ventisquero nimmt bei seinen Namen auf die berühmten Gletscher im Süden Chiles Bezug. Die Top-Weine wie Ventisquero Queulat und Ventisquero Grey tragen allesamt die Namen berühmter chilenischer Gletscher. Der Betrieb wurde erst 1998 als Teil einer familiengeführten Agrarholding gegründet und ist eine der modernsten chilenischen Kellereien. Ventisquero besitzt Weinberge in allen Top-Lagen Chiles und ist damit in der Lage, seine Trauben unter den für die einzelnen Rebsorten optimalen Bedingungen anzubauen.

Name Viña Ventisquero
Land Chile
Region Valle Central
Gründungsjahr 1998
Kellermeister Felipe Tosso
Rebfläche 1.500 Hektar
Website http://www.ventisquero.com

Obwohl unsere Rebstöcke jung sind reichen ihre Wurzeln bereits bis über zwei Meter in die Tiefe, so dass sie den Trauben eine ausgezeichnete Säure liefern; ausbalanciert mit einem frischen Fruchtgeschmack, einer ausdrucksstarken Würze und mit pikanten Noten.

Felipe Tosso (Winemaker, Viña Ventisquero)

Hochwertige & moderne chilenische Weine von Ventisquero

Die Weinberge von Ventisquero sind auf vier Weinbauregionen - Casablanca, Colchagua, Maipo und Rapel - verteilt. Die perfekten Trauben werden in der erstklassigen Kellerei im Yali Tal ausgebaut. Produziert wird seit mittlerweile fünf Jahren und dass hier ausgezeichnete Qualitäten vinifiziert werden, zeigen über 180 Preise in dieser kurzen Zeit! Weiterhin unterstützt das Weingut Climate Care, die Projekte zum Abbau von Emissionen fördern, wie z.B. durch Aufforstungen oder die Umstellung auf regenerative Energien in unterentwickelten Staaten. Also stellt das Weingut indirekt sicher, dass es zum Beispiel mehr CO² verbraucht als es produziert, inklusive dem Transport zum Konsumenten.

Die Rotweine zeichnen sich durch ihre würzig-fruchtigen Noten und ihre unglaublich eleganten Barriquetöne aus. Weich und gut ausbalanciert mit hervorragender Tanninstruktur erscheinen sie am Gaumen. Durch die 10-monatige Reife in französischen Barriquefässern werden die samtig erscheinenden Tannine harmonisch mit der Frucht verbunden. Die Weißweine punkten mit einem fruchtig-spritzigen Bukett nach Zitrusfrüchten und tropischen Aromen. Dezente mineralische Noten verleihen ihnen Ausdruckskraft und Frische.

Der Betrieb wurde erst 1998 als Teil einer familiengeführten Agrarholding gegründet. Passionierter Geschäftsführer von Ventisquero ist Agrarexperte Martin Silva. Inhaber ist die Familie Gonzalo Vial.

Ventisquero Yelcho

Den Namen gibt der Yelcho, ein See in Chile Patagonia, umschlossen von Bergen, Gletschern und Urwäldern - ein Fliegenfischer-Paradies: abgebildet auf dem Label des Weins.

Ventisquero Queulat

Die Gran Reserva Weine sind nach Chiles spektakulärstem hängenden Gletscher benannt, ein sowohl imposantes, als auch elegantes Schauspiel - genauso wie die gleichnamigen Weine. Die Trauben stammen vom Trinidad Weinberg im Maipo Valley.