Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Volver

    Moderne spanische Weine mit Authentizität!

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
60 | 120
-8%

Herrlich spannender Rotwein, der für Aufsehen sorgt!

trocken
Volver Tarima Monastrell Alicante DO 2016
Spanien | Alicante | Mourvèdre /...
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 8,19 € * 8,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (10,92 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

trocken
Volver Paso A Paso Tempranillo 2017
Spanien | La Mancha | Tempranillo
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
7,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-11%

Beeriger, würziger Spitzenwein mit vielen Facetten!

trocken
Volver La Mancha DO 2016
Spanien | La Mancha | Tempranillo
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 12,86 € * 14,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (17,15 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
60 | 120

Mehr Info

Die Bodegas Volver wurde 2002 von Jorge Ordóñez und Rafael Cañizarez gegründet - zwei der Mitverantwortlichen für den internationalen Boom spanischer Weine in 90er Jahren. Die Weine stammen aus drei Regionen Spaniens: DO Jumilla, Castilla la Mancha und Alicante.
Seit der Gründung sammelt die Bodega Auszeichnungen und Anerkennung, darunter regelmäßige Bewertungen des Kritikers Robert Parker jenseits der 90 Punkte. Das Geheimnis: Die Weine überzeugen mit Authentizität und Ursprungstreue, während sie gleichzeitig eine moderne Aura umgibt. 

Die Weine zeichnen sich durch ihre Fruchtkraft aus, sehr sauber und sehr strukturiert.

Jorge Ordóñez

Durch niedrige Erträge und sorgfältige Selektion entstehen charaktervolle Weine - von hoher Qualität zu angemessenen Preisen. Die Weinberge befinden sich auf ca. 660 Metern Höhe, kühlende Winde auf die heißen Temperaturen einwirken. Grundsätzlich werden alle Trauben von Hand gelesen und zusätzlich sorgfältig selektiert. Die Weine zeigen sich korpulent, strukturiert und weisen eine gute Harmonie zwischen Frucht und Holz auf - wie der Tarima Hill, einer der meist respektierten Volver Weine.

Koryphäe und berühmte spanische Weingröße: Jorge Ordóñez

Die lebende Weinlegende Jorge Ordóñez wuchs in Málaga auf. Der Name Ordóñez war schon damals ein Synonym für großartige Weine. Als er im Jahr 1987 in die USA ging, war er bereits voll im Weinthema zu Hause und kannte alle erdenklichen Tricks und Kniffe. In den USA baute Jorge Ordóñez den spanischen Weinmarkt aus und kaufte in seiner spanischen Heimat mehrere Weingüter an verschiedenen Orten. Auf diese Weise investierte er in unterschätzte Weinregionen und setzte auf jeweils einheimische, autochthone Rebsorten. Durch Rat und Tat von international anerkannten Weinexperten gelang es ihm, die Eigenheiten des klassischen spanischen Weinbaus mit der Moderne zu verschmelzen.

Jorge Ordóñez sorgte also in Spanien selbst sowie im Ausland für radikale Veränderungen, damit seine Visionen Früchte tragen konnten. Ihm ist es zu verdanken, dass Weine aus Spanien endlich die Anerkennung fanden, die ihrer Qualität gerecht waren.

Heute gehört ihm die „Grupo Jorge Ordóñez“ mit einer Vielzahl von eleganten Boutique-Weingütern – so zum Beispiel die Bodegas Volver, die er mit Önologe Rafael Cañizares führt.