Wählen Sie bitte Land und Sprache aus.
  • Grillo

    Aromatischer Sizilianer – nicht nur als Marsala

7 mal Kundenfavorit
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
60 | 120

Die Sonne Siziliens im Glas!

trocken
Roccaperciata Grillo Sicilia IGT 2017
Italien | Sizilien | Grillo
Im Zulauf. Jetzt vorbestellen.
ab 6,51 € *
Inhalt 0.75 Liter (8,68 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(1)

trocken
Cellaro Grillo Bacaro Terre Siciliane IGT 2017
Italien | Sizilien | Grillo
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
ab 6,32 € *
Inhalt 0.75 Liter (8,43 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
-14%

Ein fruchtbetonter Sizilianer!

trocken
Alibrianza Andrero Grillo 2017
Italien | Sizilien | Grillo
Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
5,95 € * 6,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (7,93 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Sonne Siziliens in der Flasche!

trocken
Feudo Arancio Grillo IGT 2018
Italien | Sizilien | Grillo
Im Zulauf. Jetzt vorbestellen.
ab 6,65 € *
Inhalt 0.75 Liter (8,87 € * / 1 L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
60 | 120

Mehr Info

Sortenrein oder als Cuvée eine echte Charakter-Traube

Die Weißweintraube Grillo hat ihre Heimat auf Sizilien und ist neben Cataratto und Damaschino DIE Basis für den beliebten Marsala-Wein.

Doch sie produziert auch ausgesprochen herzhafte und knackige Weine, die mitunter sogar ein solides Alterungspotenzial haben. Je nach Ausbauvariante präsentieren sie sich in leichtem Stil und zeigen schöne Zitrus-Aromen, während die voluminöseren Spielarten zu exotischen Nuancen nicht selten kräutrige Facetten präsentieren und ein Bouquet bilden, dass dem Sauvignon Blanc recht ähnlich ist.

Weinberge mit unmittelbarer Nähe zum Meer besitzen zusätzlich eine auffällige Salznote, die zu beeindrucken weiß.

Kreuzung aus Catarratto Bianco & Muscat d’Alexandrie

Die Grillo-Traube wird überwiegend per Buscherziehung angebaut, weil diese den heißen Tempertaturen und der Trockenheit mehr Widerstand entgegenzusetzen haben. Gut gereift, besitzen sie einen stattlichen Zuckeranteil, der auch in sortenreinen Weinen und in Cuvées begeistert.

Marco de Bartoli ist es zu verdanken, dass Grillo nicht „nur“ als Marsala, sondern auch als trockener Weißwein mehr und mehr für Furore sorgt.

Aroma

Grillo-Weine haben ein intensives und fruchtiges Bouquet mit reichlich Orangen- und Zitrus-Aromen. Je nach Ausbaustil zeigen sie auch blumige Akzente. 

Verbreitung

Junger Erfolg, lange Geschichte

Auch wenn die Grillo-Traube noch immer recht unbekannt ist, wusste sie bereits Julius Caesar zu schätzen - er liebte den köstlichen, süßen Wein aus Messina.

Bis in die 1990er Jahre ging der Anbau der Rebsorte deutlich zurück und stand rund 10 Jahre im Schatten der kräftigeren Sorte Cataratto. Doch 2014 waren wieder 16.000 Hektar mit Grillo bestellt - Tendenz steigend.